Bootmenue nicht erkennbar

30/11/2014 - 18:55 von Alexander Goetzenstein | Report spam
Hallo,
ich habe seinerzeit bei der Installation von OS 13.1 auf einem Thinkpad
wohl einen Fehler gemacht, denn es ist nicht zu erkennen -in etwa so wie
bei zu hochfrequent angesteuerten analogen Monitoren, als sie noch
üblich waren. Beim Thinkpad ist das Display zwar sicher nicht analog
angesteuert, es sieht aber so àhnlich aus: nur ein paar flimmernde Streifen.

Im Alltag ist das nicht weiter dramatisch, da die Vorauswahl (OpenSUSE
13.1) schon passt, aber es ist auch eher Zufall, dass Windows nicht
gebootet werden sollte und auch keine andere Option wie etwa ain
Rettungssystem oder Memtest86 oder so. außerdem sieht es nicht schön
aus, und deshalb möchte ich das àndern. Da ich aber keinen blassen Dunst
habe, was ich da seinerzeit verhunzt haben könnte, bitte ich um Tipps,
wie ich der Sache auf die Spur kommen und am besten auch noch gleich
reparieren kann. Wer hat dazu eine Idee?



Gruß
Alex
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Grob
01/12/2014 - 08:52 | Warnen spam
Alexander Goetzenstein schrieb:
Hallo,
ich habe seinerzeit bei der Installation von OS 13.1 auf einem Thinkpad
wohl einen Fehler gemacht, denn es ist nicht zu erkennen -in etwa so wie
bei zu hochfrequent angesteuerten analogen Monitoren, als sie noch
üblich waren.



Boot von einer Life-CD/Stick oder über die Installations-CD/DVD ->
Rescue-Mode

Gruss Markus

Ähnliche fragen