Bootpriorit

27/01/2013 - 22:20 von Werner Holtfreter | Report spam
Hallo,

ich kann ohne Eingriff vom USB-Stick booten, nachdem ich im BIOS den als
Harddisk erkannten Stick an die oberste Stelle schob. Das geht auch
mehrfach hintereinander, solange immer nur vom Stick gebootet wird.

Ziehe ich ihn jedoch ab und boote von der Platte, verschwindet der USB-
Stick wieder aus dem BIOS, d.h. ich kann ohne erneute Umstellung im BIOS
nicht wieder vom Stick booten.

Selbst ein Druck auf F9 wàhrend POST hilft nicht, weil der angesteckte
Stick dort nicht erscheint. Boot-Flag ist gesetzt.

Ist dieses Verhalten auch bei anderen Boards so üblich oder kann man
etwas dagegen tun? Ziel ist, dass vom USB-Stick gebootet wird, wenn er
steckt, sonst von CD und erst dann von Platte.

Biostar GF7025-M2TE mit aktuellem AWARD-BIOS von 2008-07-18
Gruß Werner
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Holtfreter
30/01/2013 - 16:18 | Warnen spam
Am Sun, 27 Jan 2013 21:20:19 +0000 schrieb Werner Holtfreter:

ich kann ohne Eingriff vom USB-Stick booten, nachdem ich im BIOS den als
Harddisk erkannten Stick an die oberste Stelle schob. Das geht auch
mehrfach hintereinander, solange immer nur vom Stick gebootet wird.

Ziehe ich ihn jedoch ab und boote von der Platte, verschwindet der USB-
Stick wieder aus dem BIOS, d.h. ich kann ohne erneute Umstellung im BIOS
nicht wieder vom Stick booten.

Selbst ein Druck auf F9 wàhrend POST hilft nicht, weil der angesteckte
Stick dort nicht erscheint. Boot-Flag ist gesetzt.

Ist dieses Verhalten auch bei anderen Boards so üblich oder kann man
etwas dagegen tun? Ziel ist, dass vom USB-Stick gebootet wird, wenn er
steckt, sonst von CD und erst dann von Platte.

Biostar GF7025-M2TE mit aktuellem AWARD-BIOS von 2008-07-18



Abhilfe brachte neue Partitionierung und Formatierung auf
"FAT" (vermutlich VFAT32).
Gruß Werner
Die Kinder den Müttern schon im Kleinkindalter wegzunehmen
(Kinderkrippen), damit die Frau wieder für fremde Personen
als Arbeitskraft dient, ist eine Perversion ohne Gleichen.

Ähnliche fragen