Bootproblem bei Asus A8N SLI Deluxe

03/05/2009 - 19:56 von Michael Landenberger | Report spam
Hallo,

ein Rechner mit dem im Betreff genannten Board ist mit einer Festplatte
(Samsung HD501LJ) am S-ATA-Port 1 sowie einem DVD-Brenner und einem
DVDROM-Laufwerk an IDE 0 ausgerüstet (der Brenner ist Master, das
DVDROM-Laufwerk ist Slave). Als Bootreihenfolge ist Floppy - CDROM -
Harddisk eingestellt. Auf der Festplatte ist als Betriebssystem Windows
XP Home SP3 installiert.

Seit einiger Zeit zeigt der Rechner beim Booten ein merkwürdiges
Verhalten: bootet man ihn ohne bootfàhige CD oder Floppy im jeweiligen
Laufwerk, so kommt die Meldung "BOOT DISK FAILURE", obwohl er dann
eigentlich von der Festplatte booten müsste. Legt man jedoch die
Windows-Installations-CD in eines der optischen Laufwerke ein, so
erhàlt man erwartungsgemàß die Aufforderung, eine beliebige Taste zu
drücken, um von CD zu booten. Drückt man *keine* Taste, bootet der
Rechner nach ein paar Sekunden ganz normal von der Festplatte. Frage:
Warum kann der Rechner nur dann von der Platte (!) booten, wenn beim
Starten eine bootfàhige CD im Laufwerk liegt? Und wie kann ich ihm
wieder das normale Verhalten beibringen?

Die SMART-Werte der Platte sind normal und zeigen keine
Auffàlligkeiten. Eine Reparatur des MBR auf der Platte brachte keine
Änderung.

Gruß

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
03/05/2009 - 20:42 | Warnen spam
Michael Landenberger wrote:

ein Rechner mit dem im Betreff genannten Board ist mit einer
Festplatte (Samsung HD501LJ) am S-ATA-Port 1 sowie einem DVD-Brenner
und einem DVDROM-Laufwerk an IDE 0 ausgerüstet (der Brenner ist
Master, das DVDROM-Laufwerk ist Slave). Als Bootreihenfolge ist
Floppy - CDROM - Harddisk eingestellt. Auf der Festplatte ist als
Betriebssystem Windows XP Home SP3 installiert.

Seit einiger Zeit zeigt der Rechner beim Booten ein merkwürdiges
Verhalten: bootet man ihn ohne bootfàhige CD oder Floppy im jeweiligen
Laufwerk, so kommt die Meldung "BOOT DISK FAILURE", obwohl er dann
eigentlich von der Festplatte booten müsste.



Sagt wer?
Wie ist denn die Boot-Reihenfolge im BIOS gesetzt? Hat sich die evtl
verstellt, z.B: durch leere Batterie?

Die SMART-Werte der Platte sind normal und zeigen keine
Auffàlligkeiten. Eine Reparatur des MBR auf der Platte brachte keine
Änderung.



Check die HDD nochmal mit dem Diagnose-Tool des Herstellers (ES-Tool).


MfG, Martin

Ähnliche fragen