Bootsektor reparieren mit 11.1 Live CD?

03/02/2009 - 18:44 von Axel Braun | Report spam
Moin Leute,

ich sitz gerade nicht vor dem 'Problem', daher aus dem Kopf: 11.1 Live CD in
die erweiterte Partition eines alten Schàtzchens installiert. Leider findet
das System danach seinen Bootsektor nicht mehr, was wohl daran liegt, daß
die Erweiterte Partition ziemlich weit hinten auf der Pladde liegt. Und
Grub hat sich wohl in die erweiterte Partition geschrieben.

Da die Live-CD ja keine Reparatur-Option bietet (und kein DVD-Laufwerk zur
Verfügung steht), welche Möglichkeiten hab ich aus der Live CD raus den
Bootsektor neu zu erstellen - und nach Möglichkeit in den MBR zu schreiben?

Thx
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Schnitkemper
03/02/2009 - 20:26 | Warnen spam
· Axel Braun schrieb:

Verfügung steht), welche Möglichkeiten hab ich aus der Live CD raus den
Bootsektor neu zu erstellen - und nach Möglichkeit in den MBR zu
schreiben?



grub aufrufen, über den root-Parameter die Linux-Partition festlegen von der
gebootet werden soll (notfalls mit find vorher ermitteln) und dann "setup
(hd0)".

Martin.
OS: openSUSE 10.2 (i586)
Kernel: 2.6.18.8-0.13-default
KDE: 3.5.9 "release 65.2"

Ähnliche fragen