Box setzt internationale Expansion fort und ernennt europäische Führungskraft

03/10/2016 - 09:00 von Business Wire

Box setzt internationale Expansion fort und ernennt europäische FührungskraftDer frühere VP of Global Services der British Telecom schließt sich Box als SVP, General Manager of EMEA, an Deutscher Markt als strategischer Fokus für Wachstum von Box.

Box (NYSE: BOX), eine führende Plattform für Unternehmensinhalte, hat heute im Zuge seines weiteren Wachstums in der Region Expansionspläne für Europa angekündigt. Nach der Einführung von Box Zones, Box KeySafe und seiner BCRs-Genehmigung (Binding Corporate Rules) hat Box David Benjamin als SVP und General Manager von EMEA ernannt, um das europäische Business voranzutreiben und so von der zunehmenden Nutzung von Cloud-Technologien in Europa zu profitieren.

„Wir befinden uns in Europa an einem Wendepunkt“, erklärt Aaron Levie, Mitgründer und CEO von Box. „Wir haben die traditionellen Hürden für die Cloud-Einführung beseitigt und es Unternehmen einfacher als jemals zuvor gemacht, zu Box zu wechseln, um von einer sicheren Zusammenarbeit zu profitieren. Wir freuen uns, dass sich David uns angeschlossen hat, um unser europäisches Business weiter voranzutreiben, besonders in Hinblick auf unsere verstärkte Aktivität in Deutschland. Er verfügt über umfassende Expertise als herausragende, erfahrene Führungskraft, beim Aufbau von Teams und Umsatz sowie bei der Expansion des Business.“

Box möchte seine Präsenz in ganz Europa mit besonderem Fokus auf Deutschland erweitern, was durch die Einführung von Box Zones, Box KeySafe und BCRs vereinfacht wird. Box plant außerdem, ein Büro in München zu eröffnen, um deutsche Kunden besser unterstützen zu können. Diese Nachricht ist das Ergebnis von stetigem Wachstum in Europa, darunter neuen Büros in Amsterdam und Stockholm.

„Box ist ein einzigartiger und unglaublich aufregender Ort“, sagt David Benjamin, SVP und General Manager von EMEA, bei Box. „Ich freue mich unheimlich über meine neue Position, zu einem Zeitpunkt, an dem wir einen bedeutenden, positiven Einfluss auf Unternehmen in der gesamten EMEA-Region nehmen können. Traditionelle Hindernisse bei der Cloud-Einführung wurden beseitigt und wir helfen europäischen Unternehmen bereits dabei, von kaputten, veralteten IT-Systemen zu brandneuen Arbeitsweisen zu wechseln.“

David Benjamin kommt nach fast zehn Jahren bei der British Telecom (BT) zu Box, wo er als VP of Global Services tätig war und eine mehrere Hundert Millionen Dollar Geschäftseinheit mit dem Fokus auf Unternehmen leitete. Bei BT hat Benjamin herausragende Wachstumslevel erreicht in den Bereichen Cloud, Mobile und digitale Services.

Vor seiner Tätigkeit bei BT hat er zwölf Jahre bei der Guardian Media Group in der Rolle des Abteilungs-COO gearbeitet – neben weiteren Führungspositionen. David Benjamin hat European Business studiert und hält einen MBA.

Box vereinfacht für mehr als 66.000 Unternehmen weltweit die Freigabe von, den Zugriff auf und die Zusammenarbeit an Dateien auf sichere Art und Weise. Das Unternehmen konnte in ganz Europa nachhaltiges Wachstum durch Bereitstellungen in Unternehmen wie den folgenden erzielen: AstraZeneca, General Electric, Schneider Electric, Eurostar, Spotify, SKF und der Flughafen Hamburg.

Über Box

Seit der Gründung im Jahr 2005, verändert Box (NYSE: BOX) die Art und Weise, wie Menschen und Unternehmen arbeiten, um ihre größten Ziele zu verwirklichen. Als eine der führenden Unternehmens-Content-Management-Plattformen ermöglicht Box über 62.000 Unternehmen, darunter Eli Lilly and Company, General Electric, KKR & Co., P&G und GAP, die sichere Verwaltung und den geschützten Zugriff auf ihre wichtigen Informationen in der Cloud. Box hat seinen Hauptsitz in Redwood City, Kalifornien, und weitere Büros in den USA, in Europa und Asien. Um mehr über Box zu erfahren, besuchen Sie www.box.com.

Contacts :

Box
Titus Thomson, 44 (0) 7598029952
Titus@box.com


Source(s) : Box