BPM-Hersteller Signavio startet Process-Mining-Initiative

02/11/2016 - 10:17 von Business Wire
BPM-Hersteller Signavio startet Process-Mining-Initiative

Die Signavio GmbH, einer der führenden Softwarehersteller für Prozess- und Entscheidungsmanagement, gibt heute den Startschuss für Signavio Process Intelligence bekannt.

Signavio Process Intelligence ist die Process-Mining-Software der nächsten Generation und wurde mit der fachlichen Unterstützung von KPMG entwickelt. Die Process Analytics Factory war Sparringspartner bei der Entwicklung der Software. Mit dem Start des neuen Produkts bietet Signavio eine innovative Lösung für die Echtzeit-Prozessanalyse an.

Die Kombination von Prozessanalyse mit Big Data ermöglicht Unternehmen:

  • detaillierte Informationen über die aktuelle Ausführung von Prozessen zu erlangen,
  • Verstöße gegen Compliance-Richtlinien zu erkennen und zu visualisieren,
  • Prozesse mit Hilfe von Daten aus ERP-Systemen zu optimieren,
  • die Prozessleistung kontinuierlich zu überwachen und bei kritischen Fällen schnellstmöglich zu agieren.

„Wir freuen uns über die neuesten Entwicklungen bei Signavio. Mit Process Intelligence können wir unsere existierenden Daten sinnvoll analysieren und für die Optimierung unserer Abläufe nutzen“, sagt Signavio-Kunde Norbert Sandau von der AOK Nordost.

„Viele Unternehmen besitzen große Datenmengen, haben aber häufig nicht die Mittel, diese zu analysieren und aktiv für sich zu nutzen. Mit Signavio Process Intelligence kann genau diese Lücke geschlossen werden. Das Produkt ermöglicht Unternehmen, einen realen Einblick in die eigenen Abläufe zu bekommen. Gemeinsam mit unseren Partnern werden wir die Abläufe bei vielen unserer Kunden über die nächsten Monate deutlich verbessern können“, sagt Dr. Gero Decker, Co-Gründer und CEO von Signavio.

„Process Mining begleitet mich schon seit vielen Jahren. Es ist beeindruckend zu sehen, wie Signavio eine neue Process Mining Software-Generation entwickelt und das Thema auf die nächste Stufe hebt." Es geht nicht nur darum mit Big Data zu arbeiten und Prozessbilder zu visualisieren. Es geht vielmehr darum, den Kontext unserer Prozesse zu verstehen, die richtigen Fragen zu formulieren und die passenden Antworten zu finden. Genau das zeichnet Signavio Process Intelligence aus“, sagt Tobias Rother, Gründer und CEO der Process Analytics Factory.

„Signavio Process Intelligence ist ein nächster Baustein für effizientes Prozessmanagement und wertschöpfende Prozessoptimierungsprojekte. Dabei werden bewährte Ansätze aus Prozessmodellierung, Process Mining und Business Intelligence innovativ kombiniert. Bestehende Unternehmensdaten werden genutzt, um den Ist-Prozess zu rekonstruieren, diesen direkt mit dem definierten Soll-Prozessmodell abzugleichen und jede Abweichung auch quantitativ zu bewerten – integriert in einem einzigen Tool. Ist Signavio Process Intelligence einmalig an die eigenen Prozesse und Systeme angepasst, wird der signifikante Mehrwert für Organisationen im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit und Risikominimierung in operativen Prozessen sofort sicht- und über geeignete Kennzahlen auch integriert messbar. Mit Fachexperten können zeitnah die richtigen Maßnahmen erarbeitet, umgesetzt und nachgehalten werden.“ Frank Helbing, Prokurist, KPMG.

Mehr zu Signavio Process Intelligence finden Sie hier:

Über Signavio

Der deutsche Softwarehersteller mit Hauptsitz in Berlin und Niederlassungen in Sunnyvale, CA, Boston, MA und Singapur, bietet eine webbasierte Lösung für die Modellierung, Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen und Entscheidungen. Als ein führender Anbieter von SaaS-Software für organisationsweites Business Process und Decision Management, verbindet Signavio die Vielfalt einer professionellen BPM- und BDM-Lösung mit den Vorteilen von Kollaboration in der Cloud.

Über Process Analytics Factory

Die Process Analytics Factory ist ein Prozessradiologie-Zentrum für SAP- und IT-gestützte Geschäftsprozesse. Mit innovativen Tools und Methoden unterstützen die Prozessradiologen Unternehmen dabei, Effizienz- sowie Kostensenkungspotenziale schneller, effizienter und wirkungsvoller als mit herkömmlichen Methoden zu realisieren. Gleich, ob es um die Verbesserung von Beschaffungs- und Rechnungseingangsprozessen, dem Auftrags- und Forderungsmanagement oder um die Optimierung der Bestände geht, liefert die PAF eine 360-Grad-Perspektive auf die Ist-Prozesse in Unternehmen.

Über KPMG

KPMG ist ein Firmennetzwerk mit mehr als 174.000 Mitarbeitern in 155 Ländern.

Auch in Deutschland gehört KPMG zu den führenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen und ist mit rund 9.800 Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten präsent. Unsere Leistungen sind in die Geschäftsbereiche Audit, Tax, Consulting und Deal Advisory gegliedert. Im Mittelpunkt von Audit steht die Prüfung von Konzern- und Jahresabschlüssen. Tax steht für die steuerberatende Tätigkeit von KPMG. Die Bereiche Consulting und Deal Advisory bündeln unser hohes fachliches Know-how zu betriebswirtschaftlichen, regulatorischen und transaktionsorientierten Themen.
Für wesentliche Branchen unserer Wirtschaft haben wir eine geschäftsbereichsübergreifende Spezialisierung vorgenommen. Hier laufen die Erfahrungen unserer Experten weltweit zusammen und tragen zusätzlich zur Beratungsqualität bei.

Contacts :

Signavio GmbH
Katharina Clauberg
marketing@signavio.com


Source(s) : Signavio GmbH

Schreiben Sie einen Kommentar