Braucht die TechniSat SkyStar 2 TV firmware?

23/06/2009 - 17:45 von Ralph Aichinger | Report spam
Das Subject sagt es eigentlich schon. Ich kàmpfe mit einer
TechniSat SkyStar 2 TV Rev. 2.8 Sat-Karte, die laut
linuxtv.org in 2.6.30 unterstützt sein sollte. Meine
Karte làdt aber kein Frontend:

[ 35.021862] b2c2-flexcop: no frontend driver found for this B2C2/FlexCop adapter
[ 35.022930] b2c2_flexcop_pci 0000:00:09.0: PCI INT A disabled

Mehr dmesg unter:

http://www.pangea.at/~ralph/dmesg-skystar-2.6.30-debian

Debian-Disributionskernel 2.6.30 aus unstable

client21% lspci
00:00.0 Host bridge: Intel Corporation 440BX/ZX/DX - 82443BX/ZX/DX Host bridge (rev 02)
00:01.0 PCI bridge: Intel Corporation 440BX/ZX/DX - 82443BX/ZX/DX AGP bridge (rev 02)
00:07.0 ISA bridge: Intel Corporation 82371AB/EB/MB PIIX4 ISA (rev 02)
00:07.1 IDE interface: Intel Corporation 82371AB/EB/MB PIIX4 IDE (rev 01)
00:07.2 USB Controller: Intel Corporation 82371AB/EB/MB PIIX4 USB (rev 01)
00:07.3 Bridge: Intel Corporation 82371AB/EB/MB PIIX4 ACPI (rev 02)
00:09.0 Network controller: Techsan Electronics Co Ltd B2C2 FlexCopII DVB chip / Technisat SkyStar2 DVB card (rev 02)
00:0a.0 Ethernet controller: National Semiconductor Corporation DP83815 (MacPhyter) Ethernet Controller
00:0b.0 Multimedia audio controller: C-Media Electronics Inc CM8738 (rev 10)
01:00.0 VGA compatible controller: ATI Technologies Inc Rage 128 RL/VR AGP

Die Karte heißt exakt SkyStar 2 TV PCI Rev 2.8, Ser. Nr. 30001209311
und daß ein Fehler vorliegt sieht man z.B. daran, daß scan nicht làuft,
weil ein Device fehlt:

client21% scan /usr/share/dvb/dvb-s/Astra-19.2E
scanning /usr/share/dvb/dvb-s/Astra-19.2E
using '/dev/dvb/adapter0/frontend0' and '/dev/dvb/adapter0/demux0'
main:2273: FATAL: failed to open '/dev/dvb/adapter0/frontend0': 2 No such file or directory

Was mir auch nach làngerem Googlen und lesen von diversen Forenbeitràgen
nicht klar ist: Braucht diese Karte eine Firmware in /lib/firmware oder nicht?
Wenn ja: Welche?

TIA
/ralph

http://www.flickr.com/photos/sooperkuh/
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
24/06/2009 - 09:32 | Warnen spam
Ralph Aichinger schrieb:

Das Subject sagt es eigentlich schon. Ich kàmpfe mit einer
TechniSat SkyStar 2 TV Rev. 2.8 Sat-Karte, die laut
linuxtv.org in 2.6.30 unterstützt sein sollte. Meine
Karte làdt aber kein Frontend:

[ 35.021862] b2c2-flexcop: no frontend driver found for this B2C2/FlexCop adapter
[ 35.022930] b2c2_flexcop_pci 0000:00:09.0: PCI INT A disabled

Mehr dmesg unter:

http://www.pangea.at/~ralph/dmesg-skystar-2.6.30-debian


[...]

Zu dem konkreten Problem kann ich leider auch nichts beitragen.

Was mir auch nach làngerem Googlen und lesen von diversen Forenbeitràgen
nicht klar ist: Braucht diese Karte eine Firmware in /lib/firmware oder nicht?
Wenn ja: Welche?



Nein, diese Karte braucht keine Firmware. Lediglich die "full
featured"-Karten auf Basis der Technotrend Premium S2500 aka "WinTV
Nexus-S" (sieh auch
<http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.p...exus-S>) brauchen eine
Firmware, da sie mit einem eigenen Signalprozessor ausgestattet sind.

Die Skystar 2 ist dagegen eine "dumme" Karte ohne MPEG2-Dekoder. Siehe
auch <http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.p...Star_2>


http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de

Ähnliche fragen