Braucht man W10?

11/12/2014 - 16:50 von Axel Pötzinger | Report spam
Hallo NG,

ich hatte heute ein Gespràch mit einem Anwender, was Updates auf eine
neuere Windows Version angeht.
Er nutzt bisher Windows 7.
Auf die reine Info, dass jetzt W10 kommt, kam die schlichte Frage "wozu
braucht man das?"
Ich wußte nicht so recht, was ich darauf antworten sollte.
Jetzt mal völlig unabhàngig von irgendwelcher Support-Dauer bzw.
Sicherheitsaspekten ... Wozu brauche ich neue OSe wirklich, wenn
doch (wie in diesem Fall) mir W7 alles das gibt, was ich brauche.
Irgendwelche Erweiterung bzgl. Sicherheit benötigen ja kein neues OS?
Oder geht es eig nur um die Bilanz des Herstellers?
Meinungen?

Servus
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Detlef Meißner
11/12/2014 - 17:04 | Warnen spam
Am 11.12.2014 um 16:50 schrieb Axel Pötzinger:

ich hatte heute ein Gespràch mit einem Anwender, was Updates auf eine
neuere Windows Version angeht.
Er nutzt bisher Windows 7.
Auf die reine Info, dass jetzt W10 kommt, kam die schlichte Frage "wozu
braucht man das?"
Ich wußte nicht so recht, was ich darauf antworten sollte.
Jetzt mal völlig unabhàngig von irgendwelcher Support-Dauer bzw.
Sicherheitsaspekten ... Wozu brauche ich neue OSe wirklich, wenn
doch (wie in diesem Fall) mir W7 alles das gibt, was ich brauche.
Irgendwelche Erweiterung bzgl. Sicherheit benötigen ja kein neues OS?
Oder geht es eig nur um die Bilanz des Herstellers?
Meinungen?



Prinzipiell hast du dir die Frage ja schon selbst beantwortet.
"Brauchen" im engeren Sinne, nur dann, wenn das alte OS etwas nicht
kann, was das neue kann.
Darüber hinaus gibt es Menschen, die ein neues OS brauchen, weil es
schneller ist, besser zu bedienen ist usw. das ist dann oft mit ein
Grund, auch noch einen neuen Rechner zu kaufen.

Und dann gibt es Menschen, die müssen immer das Neueste oder was anderes
haben. Da ist dann auch bei Frauen so. ;-)

Detlef

Ähnliche fragen