Brenner erkennt kiene CD-R Rohlinge mehr

25/10/2007 - 14:55 von Richert Poelzener | Report spam
Hallo,
seit einiger Zeit erkennt mein "HL-DT-ST DVDRRW GWA-4164B" DVD-Brenner
(standardmàßig verbaut in meinem Acer E500) keine CD-R Rohlinge mehr.
Ich habe es mit CD-R Rohlingen der Firma "Phillips" sowie "TDK" versucht,
bei beiden kahm die Meldung "es befindet sich keine CD im Laufwerk". Leider
habe ich keine CD+R Rohlinge zur Hand um es mit diesen zu Testen. Jedoch hat
es früher immer mit diesen Rohlingen funktioniert. DVD-R Rohlinge werden
problemlos erkannt (ich verwende die Produckte von "TDK"). Ich hab noch
Treibern im Internet geschaut, jedoch ohne erfolg.

Im Geràtemanager wird der Treiber so beschrieben:

Treiberanbieter: Microsoft
Treiberdatum: 21.06.2006
Treiberversion: 6.0.6000.16386
Signaturgeber: microsoft windows

Wenn ich auf "Treiber aktualisieren" klicke, durchforstet der Assistent das
Internet und endet mit der Meldung, dass schon der perfekte Treiber
installiert sei.

Hat jemand eine Idee wie ich wieder in den Genus selbstgebrannten CD kommen
kann (ohne mir einen neuen Brenner zu kaufen :) )?

Gruß

Richert
 

Lesen sie die antworten

#1 Ruediger Lahl
25/10/2007 - 15:39 | Warnen spam
*Richert Poelzener* schrieb:

Hat jemand eine Idee wie ich wieder in den Genus selbstgebrannten CD kommen
kann



Kann er denn deine fertigen CDs noch lesen? Mal eine neue Firmware für
den Recorder eingespielt? Vielleicht erkennt er die neuen Rohlinge
nicht, weil er sie nicht in seiner Liste hat.

(ohne mir einen neuen Brenner zu kaufen :) )?



Neue Brenner kosten mit 40€ doch wirklich nicht die Welt.
bis denne

Ähnliche fragen