Brett vorm Kopf? Vorlage enthält Kopfzeilen, aber Dokument dann nicht?

03/12/2009 - 18:26 von Gerd-Ulrich Meyer | Report spam
Hallo,

könnte bitte jemand mal das Brett vor meinem Kopf entfernen? Ich habe
eine eigene Dokumentvorlage (Word2000 auf Windows2000 SP4), in der neben
den Absatzformaten auch eine Kopf- und eine Fusszeile definiert ist. Mit
Hilfe dieser Vorlage möchte ich die Übearbeitung bestehender Dokumente
(basieren alle auf der "Normal.dot" mit "hàndisch" angelegten
Formatierungen ohne Formatvorlagen) erleichtern und vereinheitlichen.
Wenn ich nun ein solches bestehendes Dokument öffne, über "Extras -
Vorlagen und Add-Ins - Anhàngen" meine Dokumentvorlage mit einbinde (den
Haken bei "Formatvorlagen automatisch aktualisieren" setze ich), habe
ich zwar Zugriff auf meine Absatzformate, aber meine definierten Kopf-
und Fusszeilen fehlen. Liegt das evtl. daran, dass die Dokumente bereits
eine Kopf- und Fusszeile haben und diese daher meine eigenen
Definitionen "ignorieren"? Wenn ja, gibt es eine Möglichkeit, meine
eigenen Definitionen in das Dokument zu bringen?
Was übersehe ich? Wo ist mein Denkfehler?

Vielen Dank schon mal im Voraus.

Gruss

Gerd-Ulrich Meyer (der sich àrgert, weil es wahrscheinlich so einfach ist)
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz [RMF]
04/12/2009 - 09:12 | Warnen spam
Hallo Gerd-Ulrich

Gerd-Ulrich Meyer wrote:
könnte bitte jemand mal das Brett vor meinem Kopf entfernen? Ich habe
eine eigene Dokumentvorlage (Word2000 auf Windows2000 SP4), in der neben
den Absatzformaten auch eine Kopf- und eine Fusszeile definiert ist.



Will heissen, Du hast in diesen Kopf-/Fusszeilen-Bereichen irgendwelche
Inhalte abgelegt, korrekt? Und/oder lediglich die Formatvorlagen
(Kopfzeile/Fusszeile) Deinen Vorstellungen entsprechend belegt?


Mit
Hilfe dieser Vorlage möchte ich die Übearbeitung bestehender Dokumente
(basieren alle auf der "Normal.dot" mit "hàndisch" angelegten
Formatierungen ohne Formatvorlagen) erleichtern und vereinheitlichen.
Wenn ich nun ein solches bestehendes Dokument öffne, über "Extras -
Vorlagen und Add-Ins - Anhàngen" meine Dokumentvorlage mit einbinde (den
Haken bei "Formatvorlagen automatisch aktualisieren" setze ich), habe
ich zwar Zugriff auf meine Absatzformate, aber meine definierten Kopf-
und Fusszeilen fehlen. Liegt das evtl. daran, dass die Dokumente bereits
eine Kopf- und Fusszeile haben und diese daher meine eigenen
Definitionen "ignorieren"? Wenn ja, gibt es eine Möglichkeit, meine
eigenen Definitionen in das Dokument zu bringen?
Was übersehe ich? Wo ist mein Denkfehler?



"Formatvorlagen automatisch aktualisieren" tut genau das. [Naja,
meistens ... :-)]

Es wird also die Definition gleichnamiger Formatvorlagen im Dokument
durch diejenige in der Dokumentvorlage ersetzt.

*Inhalte* kannst Du so aber nicht von einer Dokumentvorlage in ein
bestehendes Dokument transportieren.

Wenn Du bestehende Dokumente den (neuen) Vorstellungen entsprechend
"durchstylen" möchtest, dann bietet sich eher der umgekehrte Weg an:
erstelle ein neues Dokument basierend auf der neuen Vorlage, und bring
dann die Inhalte z.B. über die Zwischenablage aus dem alten Dokument
herein. Möglichst ohne irgendwelche Abschnittswechsel (und damit
implizit auch ohne die allerletzte Absatzmarke im alten Dokument), weil
Du sonst alle Abschnitts-Eigenschaften wieder mitbringst -- und
Kopf/Fusszeilen sind eben Abschnitts-Eigenschaften.

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen