BringCom gewinnt neue Verträge im Wert von 1,1 Mio. USD für neue Programme

06/10/2014 - 04:01 von Business Wire
BringCom gewinnt neue Verträge im Wert von 1,1 Mio. USD für neue Programme

BringCom Incorporated, ein führender Anbieter innovativer Kommunikationsdienste, meldet, dass er in den letzten drei Monaten Zuschläge für neue Verträge im Wert von 1,1 Millionen US-Dollar erhalten hat. Im Rahmen der Verträge stellt BringCom Faseroptik-, Wireless- und Satellitenkonnektivität sowie Wartungsdienste für neue und existierende staatliche und gewerbliche Kunden in Afrika, Europa und den USA bereit.

Die neuen Verträge umfassen die folgenden Dienstleistungen:

  • Satellitenkonnektivität von Öl- und Gasanlagen für einen westafrikanischen Kommunikationsanbieter
  • Satellitenüberwachungssysteme für zwei internationale Satellitensystem-Anbieter vom Teleport in Dschibuti
  • Enterprise-Satellitenkonnektivität für ein Unternehmen in Sambia
  • Faseroptikkonnektivität von Afrika nach Europa für Marineaktivitäten der Europäischen Union
  • Faseroptikkonnektivität für ein 9M Ku-Band-Antennensystem, das jüngst am Teleport in Dschibuti installiert wurde

„Die neuen Verträge bestätigen die erfolgreichen Bemühungen von BringCom, sich als zuverlässiger Anbieter von Faseroptik- und Satellitendiensten der Carrier-Klasse für internationale Kunden und staatliche Hauptauftragnehmer in den afrikanischen und nahöstlichen Telekommunikationsmärkten zu erweisen”, so Fabrice Langreney, President und CEO von BringCom. „Der Zuschlag dieser neuen Verträge spiegelt die stets zunehmende Kompetenz von BringCom wider, die Anforderungen von Kunden mit sehr anspruchsvollen Telekommunikationsanwendungen zu erfüllen. Das Unternehmen nutzt im Rahmen der Verträge seine weitreichenden Partnerschaften in Afrika. Die Vertragsleistungen erstrecken sich auf Konnektivität, Erstellung von Einrichtungen und Fortsetzung der Wartungsarbeiten mit der Unterstützung der Network Operations Centers (NOC) von BringCom in den USA und Dschibuti.”

Über BringCom

BringCom ist ein führender Anbieter von Faseroptik-, Satelliten- und Mikrowellen-Telekommunikationsdiensten, auf die sich Firmen- und staatliche Kunden in den USA, der Karibik, Afrika und im Nahen und Mittleren Osten verlassen. Das Unternehmen stellt Kommunikationslösungen unter den schwierigsten Umweltbedingungen bereit, um seinen Kunden modernste Kommunikationsverbindungen zu ermöglichen. Der Geschäftssitz und die Teleport-Einrichtungen des Unternehmens befinden sich in Sterling im US-Bundesstaat Virginia. Die Teleport-Einrichtung in Dschibuti wird durch ein Joint Venture mit Djibouti Telecom gemanagt. Das internationale operative Knowhow zusammen mit weitreichenden Partnerschaften auf lokaler Ebene in Afrika und dem Nahen und Mittleren Osten versetzen BringCom in eine einzigartige Lage, verlässliche Kommunikationsdienste zu konkurrenzfähigen Preisen anbieten zu können.

Weitere Informationen finden sich unter: www.bringcom.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

BringCom
Rich Kearney, COO
703-668-1170
rkearney@bringcom.com


Source(s) : BringCom Incorporated

Schreiben Sie einen Kommentar