Brother DCP-110C druckt keine Farbe

21/01/2010 - 17:17 von Alexander Wolff | Report spam
... und zwar _plötzlich_ und von mehreren PCs gleichermaßen aus.

Farbpatronen wurden gegen neue gewechselt. Keine Änderung. Vorher wurde
nachgefüllt - erster Gedanke danach: Eingetrocknet. Aber das war es damit
nicht. Stellt man statt Farbe beim Ausdruck softwareseitig auf
"Graustufendruck" um, druckt er Graustufen. Hat vielleicht jemand hier eine
Idee? Vielen Dank für Antworten!
Moin+Gruss Alexander
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Thelen
22/01/2010 - 23:15 | Warnen spam
Hallo,
Tintenstrahldrucker haben in der Regel eine Möglichkeit eine Testseite
auszudrucken um festzustellen ob irgendwelche Düsen verstopft/verklebt sind.
Beim vorhandenen Geràt dürfte diese Funktion auch direkt am Geràt aufzurufen
sein, daher prüfen ob das Düsentestmuster einwandfrei ausgegeben wird.
Falls dies der Fall ist, so ist die Ursache des Problems an den angeschlossenen
Rechnern zu suchen, ggf. müssen die Treiber komplett gelöscht und durch eine
aktuellere Variante ersetzt werden.
Wenn der interne Druckertest versagen sollte, dann müssten die Tintenpatronen
oder Druckköpfe erneuert werden.

Gruß
Martin

Ähnliche fragen