Brother DCP-145C druckt nach P-Wechsel nicht mehr schwarz

21/12/2009 - 15:16 von Peter Kleinn | Report spam
Hallo,

ich habe hier bei einem Bekannten einen Brother DP-145C stehen.
Der Drucker ist ca. ein halbes Jahr alt.

Heute wurde die schwarze Patrone gewechselt (es wurden nur originale
Patronen verwendet) und seit dem druckt der Brother keinen einzigen
schwarzen Punkt mehr.

Am Geràt gestartete "normale" Reinigungsvorgànge brachten keinen
Erfolg.

Die vorherige Patrone wurde anscheinend komplett leer gedruckt.
Der letzte Ausdruck zeigte jedenfalls ein verblassendes schwarzes
Druckbild, von schwarz, über grau bis komplett weiss.

Kann es sein, das der Drucker dadurch Luft in das System gezogen hat?
Besteht die Chance, das über eine Reinigung über den Maintenance-Mode
(7-6-3) wieder in den Griff zu bekommen? Habt ihr da Erfahrungen?

Und wo wir gerade dabei sind:
Hat von euch evtl. jemand eine komplette Übersicht über den
DCP-Maintenance-Mode mit allen Optionen und Funktionen?


Dank euch.


LG
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Korn
21/12/2009 - 15:50 | Warnen spam
Am 21.12.2009 15:16:25 schrieb Peter Kleinn:


Die vorherige Patrone wurde anscheinend komplett leer gedruckt.
Der letzte Ausdruck zeigte jedenfalls ein verblassendes schwarzes
Druckbild, von schwarz, über grau bis komplett weiss.



ist es nicht so, dass erst eine Warnanzeige mit wenig Tinte komt, un bei
"keine Tinte2 der Druckertreiber den Ausdrcuk nicht mehr startet.


ein Leerdrucken geht da demzufolge garnicht.



(dies ist auch beim Wiederbefüllen zu beachten: erst neue Tinte
reinspritzen, wenn der Druckertreiber nicht mehr will, sonst funktioniert
die tintenstandskontrolle nicht korrekt)

Hat von euch evtl. jemand eine komplette Übersicht über den
DCP-Maintenance-Mode mit allen Optionen und Funktionen?



da wàre ich auch interessiert dran.

cu |_|
|olger

Ähnliche fragen