Brother HL5250DN Toner low

20/12/2011 - 14:56 von Jürgen Schröder | Report spam
Hallo,

nach erst 4507 Seiten meldet der Drucker mit der Orginal Kartusche auch
nach Schütteln der Kartusche immer "Toner leer".

Hab nun eine neue kompatible Tonerkartusche eingesetzt und auch da geht
das "Toner leer" nicht weg. Folgendes hab ich im Netz gefunden und probiert:


Netzschalter vom Drucker ausschalten
Frontklappe des Druckers öffnen
"GO"-Taste gedrückt halten und den Netzschalter einschalten
"GO"-Taste solange gedrückt halten bis alle LEDs leuchten
"GO"-Taste kurz loslassen (alle LEDs erlöschen)
"GO"-Taste 2x schnell drücken
"GO"-Taste 5x schnell drücken
Frontklappe des Druckers wieder schließen, Geràt heizt nun auf.



Folgendes ist dabei unklar:

1. Ist mit Frontklappe, nur die erste Klappe oder auch die nachfolgende
Klappe für den Toner gemeint. Habe ich aber beides wohl versucht.

2. Ist mit "alle LEDs" auch die größere Status LED gemeint, diese geht
nach 15 Sekunden aus und es leuchten nur noch die 3 gleichgroßen
Toner/Drum/Paper LEDs. Habe ich aber beides wohl versucht.

3. Nach Frontklappe schliessen, Geràt heizt auf, bleibt aber die Status
LED aus, ich hab dann mal auf Go gedruckt, dann startet der Drucker mit
der Initialisiereung und die Toner LED u. Status LED leuchtet rot. Macht
man den Drucker aus und an, das gleiche.

Was könnte ich noch probieren, Orginal Toner ?

TIA

Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Juergen Kuehl
20/12/2011 - 17:58 | Warnen spam
Hallo,
Ist das die erste Kartusche die du wechselst?
Die im Lieferumfang enthaltene Kartusche(TN-3130) hàlt ca. 3500 Seite, der
Nachkauftoner(TN-3170) etwa 7000 Seiten. Die wirkliche Reichweite hàngt
allerdings sehr vom individuellen Druckverhalten ab.
Gruß
Hans-Jürgen Kühl

"Jürgen Schröder" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,

nach erst 4507 Seiten meldet der Drucker mit der Orginal Kartusche auch
nach Schütteln der Kartusche immer "Toner leer".

Ähnliche fragen