Brother MFC6490CW, Treiber und Fehler

30/05/2011 - 15:03 von virk | Report spam
Drucker gekauft, installiert, erster Eindruck: der ist jeden Cent wert.
Noch Fragen:
- Bislang u.a. installiert unter 10.6.7. Da war Scannertreiber und
Druckertreiber bereits onboard und ich habe nichts extra von Brother
geladen. Jetzt möchte ich den Drucker unter 10.5.8 installieren. Da gibt
es keine passende Datei. Muss ich die "brxInkX6_400.dmg" von Brother
installieren oder kann ich eine (einzelne) Beschreibungsdatei (oder wie
sowas heißt) von irgendwoanders holen und dem 10.5.8 zur Verfügung
stellen. (Hintergrund ist, dass ich gerne spàter noch weiß, wer wann was
wo installiert hat und ich befürchte, dass das Brother-Image die grosse
Lösung darstellt)
- 10.6.7 meldet diesen ominösen MTW005- und dann CC31 (war es glaube
ich)-Fehler, wenn ich versuche, dem Scanner per Tastendruck zu
vermitteln, dass mein Rechner den Scan abholen soll. Das ist zwar nicht
dramatisch, jedoch hàtte ich gerne gewußt, ob es da (endlich) eine
Lösung zu gibt.
Es hat mit ausgeschalteter Firewall mal funktioniert aber leider nicht
immer. (Ausserdem soll die firewall laufen.)
Gruss Heiner
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
30/05/2011 - 22:26 | Warnen spam
Heiner Veelken schrieb in <news:1k235f1.51ncqv1gm9tfyN%
Muss ich die "brxInkX6_400.dmg" von Brother installieren oder kann ich
eine (einzelne) Beschreibungsdatei (oder wie sowas heißt) von
irgendwoanders holen und dem 10.5.8 zur Verfügung stellen.



Installier das Paket und denk nicht drüber nach.

(Hintergrund ist, dass ich gerne spàter noch weiß, wer wann was wo
installiert hat und ich befürchte, dass das Brother-Image die grosse
Lösung darstellt)



Die "große Lösung" mit mehreren hundert MByte gibt's von anderen
Druckerherstellern. Das Brother-Zeugs enthàlt im Regelfall nur das
Nötige (also Druckerbeschreibungsdatei, d.h. die PPD, die nötigen
CUPS-Filter, ggf. noch Verwaltungsprogramme nebst Farbprofilen für den
Drucker).

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen