[BSD allgemein] xBSD mit statisch gelinkten Anwendungen?

21/12/2009 - 16:05 von Detlef Sax | Report spam
Hallo
Auf meinem alten altersschwachen Rechner amd K-3 làuft FreeBSD 4.9.
Das seit gut 10 Jahren mit einigen Updates zwischendurch.

Jetzt habe ich hier was neues Gebrauchtes (athlon-xp) angeschafft,
wegen einiger Anzeichen für Hardware-Ausfallerscheinungen auf dem
alten Teil.

Der Athlon làuft unter 7.2 von DVD (Lehmanns) genauso wie unter 8.0 von
8*dvd1.iso.
Aber entweder kein X (xorg) oder kein linux-mozilla.

Also /usr/ports und make install.
(portmaster, portmanager und Konsorten kenne ich schon. csup und die
dazugehörigen manpages sowieso)

Immer diese Abhàngigkeiten!
Das eine will mit dem Einen nicht und das Andere nicht mit dem Einen.

Gibt es ein *BSD das zumindest für User-Anwendungen statisch
gelinkte Pakete bereitstellt?
Dieser Abhàngigkeitsfanatismus bringt mich an den Rand allen Wissens.
Scheiß C Philosophie, wirklich Alles in kleinste Scheiben zu schneiden.

Ich lese auch man-pages, Handbücher und wenn es überlebensnotwendig
wird auch die Bibel (nur im Notfall).

Ich weiß auch das man den Entwicklern dieser frei verfügbaren
Software zu Dank verpflichtet ist, mein kranker alter FBSD 4.9 làuft
jetzt seit 10 Jahren mit nichts anderem als FreeBSD.
Danke, danke, danke!
Das meine ich ehrlich!
Ich will kein Windows und kein Linux.

Was ich möchte sind statisch gelinkte User-Anwendungen.
ERROR: "Anwendung_2_2.03 erwartet libXSoundo.2.0.2_3, libXSoundo.2.0.4_4
ist aber installiert."

Wenn ich das nach Stunden download und anschleißenden Stunden
kompilieren sehe, bin ich nah' beim Herzkasper und Choleriker.

Wie gesagt bin ich den Entwicklern dankbar, weil ich ungefàhr weiß
wieviele Arbeitsstunden hinter einer simplen Anwendung stehen.
Und ich bin Dankbar dafür, daß mein altes System so lange ohne
großartige Fehler durchgehalten hat.

Aber solche Fehlermeldungen machen mich reif für die Station. Behebt
man nach manpage libXdingsbnums (1 )oder Handbuch lesen den einen
Fehler kommt wieder ein Abbruch mit irgendwelchen Abhàngigkeiten
von libXdingsbumsganzanders.

Die finale Frage:
Gibt es ein *BSD das statitsch gelinkte Anwendungsprogramme
für ein i386 (i686) System bereithàlt?
Ist ja so selten nicht.

Ich kaufe auch die DVD und downloade nicht nur.
Versprochen!

Gruß
Detlef
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Laverenz
21/12/2009 - 16:43 | Warnen spam
Detlef Sax schrieb:

Die finale Frage:
Gibt es ein *BSD das statitsch gelinkte Anwendungsprogramme
für ein i386 (i686) System bereithàlt?



Ich kann mir nicht vorstellen, daß es so etwas gibt. Ich kann mir auch
nicht vorstellen, dass es praktikabel ist, wenn eine Anwendung jede
Library, gegen die sie gelinkt ist, mitschleppen (aka im RAM vorhalten)
muss. Abgesehen von der Ressourcenverschwendung und möglichen
Kompatibilitàtsproblemen würde das auch noch andere Probleme nach sich
ziehen, name service switching würde z.B. nicht mehr funktionieren.

Ist ja so selten nicht.



Dem würde ich widersprechen wollen. Es mag vielleicht spezielle
Anwendungsgebiete dafür geben, aber das letzte Mal habe ich statisch
gelinkte Binaries vor fast 10 Jahren bei einem ERP-Anbieter gesehen, und
da machte es schon Probleme.

Gruss,
Uwe

Ähnliche fragen