BSD Slices mounten

13/09/2007 - 20:43 von Holger Jorra | Report spam
Hallo NG,

ich hab Schwierigkeiten beim Mounten von FreeBSD Slices von ArchLinux
aus.

-Schnipp--
[root@R2D2 ~]# mount -t ufs -o ufstypeDbsd /dev/hda8 /mnt/bsd
mount: wrong fs type, bad option, bad superblock on /dev/hda8,
missing codepage or other error
In some cases useful info is found in syslog - try
dmesg | tail or so

[root@R2D2 ~]# dmesg | grep bsd
hda1: <bsd: hda5 hda6 hda7 hda8 hda9 >
[root@R2D2 ~]# uname -r
2.6.22-suspend2
[root@R2D2 ~]#

Bei /dev/hda8 handelt es sich um das /usr Verzeichnis, sollte
eigentlich gehen. Aber die anderen >hda5 hab ich auch ausprobiert,
ist der selbe Fehler. Hab ich was falsch gemacht, oder kommt Linux
mit so "alten" Dateisystemen nicht mehr klar?

Danke.
Gewissensbisse erziehn zum Beißen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Georg Klein
13/09/2007 - 21:57 | Warnen spam
Hallo,

On Thu, 13 Sep 2007 20:43:03 +0200, Holger Jorra wrote:

Hallo NG,

ich hab Schwierigkeiten beim Mounten von FreeBSD Slices von ArchLinux
aus.

-Schnipp--
[ ~]# mount -t ufs -o ufstypeDbsd /dev/hda8 /mnt/bsd
mount: wrong fs type, bad option, bad superblock on /dev/hda8,
missing codepage or other error
In some cases useful info is found in syslog - try
dmesg | tail or so

[ ~]# dmesg | grep bsd
hda1: <bsd: hda5 hda6 hda7 hda8 hda9 >
[ ~]# uname -r
2.6.22-suspend2
[ ~]#

Bei /dev/hda8 handelt es sich um das /usr Verzeichnis, sollte
eigentlich gehen. Aber die anderen >hda5 hab ich auch ausprobiert,
ist der selbe Fehler. Hab ich was falsch gemacht, oder kommt Linux
mit so "alten" Dateisystemen nicht mehr klar?

Danke.



Linux kann kein ufs2, wie es die neueren FreeBSD Versionen benutzen,
sondern nur das àltere ufs. Neuere FreeBSD Versionen benutzen aber
ufs2 - keine Chance mit Linux. Check den fs-type auf dem BSD System.

Ähnliche fragen