Forums Neueste Beiträge
 

btrfs cp --reflink und Fragmentierung

17/06/2015 - 17:53 von Ulli Horlacher | Report spam
Man kann auf btrfs mit cp --reflink einen file snapshot (clone) erstellen.
Das ist praktisch, wenn man z.B. schnell eine Kopie einer VM erstellen will.
Wenn nun das original file beschrieben wird, fragmentiert dann das
original oder der clone oder gar beide?

Das geht leider aus https://btrfs.wiki.kernel.org/index...adminGuide
nicht eindeutig hervor.


Ullrich Horlacher Server und Virtualisierung
Rechenzentrum IZUS/TIK E-Mail: horlacher@tik.uni-stuttgart.de
Universitaet Stuttgart Tel: ++49-711-68565868
Allmandring 30a Fax: ++49-711-682357
70550 Stuttgart (Germany) WWW: http://www.tik.uni-stuttgart.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulf Volmer
17/06/2015 - 18:09 | Warnen spam
Ulli Horlacher schrieb:
Man kann auf btrfs mit cp --reflink einen file snapshot (clone) erstellen.
Das ist praktisch, wenn man z.B. schnell eine Kopie einer VM erstellen will.
Wenn nun das original file beschrieben wird, fragmentiert dann das
original oder der clone oder gar beide?



Da btrfs schon vom Konzept her fragmentiert, würde ich sagen: beide.

Gruß
Ulf

Ähnliche fragen