[BTS#739948] po-debconf://kinect-audio-setup/po/de.po/

04/03/2014 - 13:10 von Stephan Beck | Report spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 4880 and 3156)
enig2OVQMGBAGANWIUMUPOABL

Fà¼r den Robi


enig2OVQMGBAGANWIUMUPOABL


enig2OVQMGBAGANWIUMUPOABL--


To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
Archive: https://lists.debian.org/5315CFF4.1060401@gmx.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Wansing
05/03/2014 - 00:30 | Warnen spam
Hi,

Stephan Beck wrote:
Für den Robi




Das war ein Fehlversuch, der Schràgstrich ganz am Ende gehört da nicht
hin.
Deshalb hast du jetzt unter
http://l10n.debian.org/coordination...tephanBeck
zwei Eintràge für das Paket kinect-audio-setup.

Du solltest deshalb noch mal eine Mail schicken mit genau diesem Betreff:
[BTS#739948] po-debconf://kinect-audio-setup/de.po


Den fàlschlicherweise erzeugten Eintrag auf der obigen Seite kann man
mit einem [DONE] gefolgt von dem "falschen" String wieder entfernen -
wie im Betreff dieser Mail; ich habe das hiermit also schon erledigt.
Der falsche Eintrag sollte jetzt in einigen Tagen (? keine Ahnung,
wie lange das genau dauert) wieder verschwinden.


Das Prinzip ist, dass die Betreffzeile bei Mails, die für den Robot
gedacht sind, immer gleich bleibt bis auf das, was in eckigen Klammern
steht. So kann der Robot erkennen, dass die Mails zusammengehören,
sprich einen Übersetzungsvorgang betreffen. Ansonsten macht er mehrere
Vorgànge davon (wie oben).


So long

Holger

==Created with Sylpheed 3.2.0 under the new
D E B I A N L I N U X 7 . 0 W H E E Z Y !

Registered Linux User #311290 - https://linuxcounter.net/
==

To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen