Buchempfehlung

27/08/2008 - 18:32 von Noses | Report spam
Nachdem selbst hochbezahlte Spezialisten (glücklicherweise keiner von uns)
peinlich auffielen, weil sie mit Macs ("darauf làuft so eine Linux-Variante,
das ist kein Windows") bei einem unserer Kunden zur "Sicherheitsprüfung"
auftauchten (die Geschwàtzigkeit der Rechner hat so ziemlich an jedem
Stolperdraht der IDS gezupft, der überhaupt da war) und ihnen nicht einmal
aufgefallen war, daß sie schon vom 802.1X auf dem kabelgebundenen Netz
("soetwas gibt es doch nur in WLANs") auf ein Abstellgleis-VLAN geschoben
wurden, graut mir eigentlich vor nichts mehr. Folgerichtig habe ich eins der
Bücher, die bei mir auf der Besprechungsliste stehen, ausgepackt. Nicht Übel
für Leute, die verpennt haben, daß MacPorts verdammt lange unter der Erde
liegen.

"OS X Exploits and Defense" (mehrere Angriffspunkte und nur eine
Verteidigung - klingt bei Apple korrekt). Mehr dazu unter
<http://www.noses.com/Fremdgezapftes...6.html>


Noses.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hannes Gnad
28/08/2008 - 09:37 | Warnen spam
Noses wrote:

Hallo.

Erstmal Danke für den Tipp!

Nachdem selbst hochbezahlte Spezialisten (glücklicherweise keiner von uns)
peinlich auffielen, weil sie mit Macs ("darauf làuft so eine Linux-Variante,
das ist kein Windows")



Hihi. Hast Du Sie dafür nicht gleich gesteinigt?


bei einem unserer Kunden zur "Sicherheitsprüfung"
auftauchten (die Geschwàtzigkeit der Rechner hat so ziemlich an jedem
Stolperdraht der IDS gezupft, der überhaupt da war) und ihnen nicht einmal
aufgefallen war, daß sie schon vom 802.1X auf dem kabelgebundenen Netz
("soetwas gibt es doch nur in WLANs") auf ein Abstellgleis-VLAN geschoben
wurden, graut mir eigentlich vor nichts mehr.



Gibt es aus solchen VLAN-Fallen ein Entkommen?


Folgerichtig habe ich eins der
Bücher, die bei mir auf der Besprechungsliste stehen, ausgepackt. Nicht Übel
für Leute, die verpennt haben, daß MacPorts verdammt lange unter der Erde
liegen.

"OS X Exploits and Defense" (mehrere Angriffspunkte und nur eine
Verteidigung - klingt bei Apple korrekt). Mehr dazu unter
<http://www.noses.com/Fremdgezapftes...6.html>



Seufz. Noch mehr Lesestoff für den Winter, nachdem schon
"Mac OS X Support Essentials" und "Mac OS X Server Essentials"
viele hundert Seiten haben...


Beste Gruesse, Hannes Gnad
Apple Distinguished Professional http://www.apfelwerk.de/
* Mac OS X 10.5 Leopard - seit 26. Oktober 2007 - http://www.apple.de/ *

Ähnliche fragen