Buchstaben per SQL ersetzten - Unterscheidung große und kleine Buchstaben

16/10/2009 - 10:09 von Stefan Paesch | Report spam
Moin zusammen,

ich erstelle mit einer Abfrage eine Schnittstellendatei (100.00 DS).
Dabei möchte ich die Umlaute in den Kundennamen umwandeln (à -> ua
etc.).

beispielhaft:
SELECT Replace(Replace(Replace([tbl_daten]!
[kunde],"ü","ue"),"ö","oe"),"à","ae") AS Ausdr1
FROM tbl_daten;

Nun bügelt meine SQL-String alles über. Ich möchte aber, dass große
Buchstaben groß bleiben.
Gibt es SOL-technisch eine Möglichkeit? Per VBA (Recordset) dauert
ewig, das habe ich probiert.

Danke Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Schilling
16/10/2009 - 10:33 | Warnen spam
Hallo, Stefan

Stefan Paesch wrote:
Moin zusammen,

ich erstelle mit einer Abfrage eine Schnittstellendatei (100.00 DS).
Dabei möchte ich die Umlaute in den Kundennamen umwandeln (à -> ua
etc.).

beispielhaft:
SELECT Replace(Replace(Replace([tbl_daten]!
[kunde],"ü","ue"),"ö","oe"),"à","ae") AS Ausdr1
FROM tbl_daten;

Nun bügelt meine SQL-String alles über. Ich möchte aber, dass große
Buchstaben groß bleiben.



Schau Dir mal das letzte mögliche Argument von Replace genauer an - und
wàhle vbBinaryCompare

Gruss
Jens

12. AEK - 10./11.10. + 31.10/1.11.2009, Nürnberg
http://www.donkarl.com/AEK

Ähnliche fragen