Bug in Adobe Creative Cloud löschtBenutzerdaten

14/02/2016 - 18:15 von franziskaner | Report spam
Adobe Systems has stopped distributing a recently issued update to its
Creative Cloud graphics service amid reports a Mac version can delete
important user data without warning or permission.

http://arstechnica.com/apple/2016/0...t-warning/




Lieber kein Adobe-Abo, sondern eine alte Standalone-Version.

Frank





news://freenews.netfront.net/ - complaints: news@netfront.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Karrer
14/02/2016 - 20:27 | Warnen spam
* Frank Borchart :
Adobe Systems has stopped distributing a recently issued update to its
Creative Cloud graphics service amid reports a Mac version can delete
important user data without warning or permission.

http://arstechnica.com/apple/2016/0...t-warning/

Lieber kein Adobe-Abo, sondern eine alte Standalone-Version.



Das könnte auch passieren, wenn Adobe Updates für die alte
Standalone-Version rausgibt. Mit der Cloud oder mit dem Bezahlschema
für die Software hat das direkt nichts zu tun (ausser, dass Cloud und
Abosoftware zweifellos komplexer sind und noch nicht so gut beherrscht
werden).

- Andi

Ähnliche fragen