Bug in Civilization I für MS-DOS

27/10/2013 - 17:11 von usenet | Report spam
Hallo,

Civ I hat einen Bug, der mich gefühlt seit 1990 nervt :-)

Man erobert eine Stadt, làßt 1-2 Truppen darin stationiert und spielt
weiter. Aus irgendwelchen Gründen vergißt Civ dann aber, dass einem die
Stadt jetzt gehört - man kann sie nicht mehr anklicken. Sie hat auch
keine Umrandung, d.h. es scheinen keine Truppen stationiert zu sein.

Bewegt man jetzt eine Militàreinheit in die Stadt erscheint die Meldung
als ob man sie jetzt gerade erobert hàtte - und die vorher stationierten
Truppen tauchen jetzt wieder in der Liste auf.

Gibt es da einen Patch oder Workaround?

Grüße
Götz
http://www.knubbelmac.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 michaelnoeusenet
27/10/2013 - 19:55 | Warnen spam
Goetz Hoffart wrote:

Civ I hat einen Bug, der mich gefühlt seit 1990 nervt :-)

Man erobert eine Stadt, làßt 1-2 Truppen darin stationiert und spielt
weiter. Aus irgendwelchen Gründen vergißt Civ dann aber, dass einem die
Stadt jetzt gehört - man kann sie nicht mehr anklicken. Sie hat auch
keine Umrandung, d.h. es scheinen keine Truppen stationiert zu sein.

Bewegt man jetzt eine Militàreinheit in die Stadt erscheint die Meldung
als ob man sie jetzt gerade erobert hàtte - und die vorher stationierten
Truppen tauchen jetzt wieder in der Liste auf.

Gibt es da einen Patch oder Workaround?



Die AmigaOS-Version spielen? ;-)

Kann mich jedenfalls da nicht an diesen Bug erinnern, auch nicht bei der
AGA-Version. Und ich habe bis auf Monkey Island oder Railroad Tycoon
wohl niemals mehr ein Spiel so lange gespielt.

Kannst Du via <http://fs-uae.net> auf Deinem Mac spielen.


Gruß
Mac OS X is like a wigwam:
Michael no Windows, no Gates, Apache inside.

Ähnliche fragen