Bug in Kword

17/10/2007 - 22:01 von G. Arentzen | Report spam
Hallo,

ich möchte gerne mit Kword arbeiten, da sowohl OO als auch Textmaker ein
Problem haben, das mich aufhàlt. Nun habe ich feststellen müssen, dass
auch Kword einen Bug hat. Aber vielleicht gibt es ja Abhilfe ...
Und zwar habe ich eingestellt, dass die typografischen Anführungszeichen
(die doppelten) ersetzt werden durch den deutschen Standard,also Anfang
der wörtl.Rede unten, Ende der wörtl. Rede oben. Das funktioniert auch,
außer ein Absatz beginnt mit wörtlicher Rede. Dann scheint etwas Kword
durcheinander zu bringen, und er beginnt die wörtl.Rede mit
Anführungszeichen oben. Das ist natürlich falsch. Steht nur ein Wort
oder gar ein Buchstaba zu Beginn des Absatzes, macht es Kword richtig.
Nur, wenn das erste Zeichen ein Anführungszeichen unten sein soll, dann
nicht. Da ich Dialoge schreibe, ist es natürlich wichtig, dass es geht.
Ist jemandem diesem Bug aufgefallen oder gibt es gar Abhilfe?

Er taucht bei 1.6.1 und bei 1.6.3 auf, KDE 3.5.7 und 3.5.8 sowohl bei
Ubuntu RC Gutsy als auch PCLinuxOS.

Grüße
 

Lesen sie die antworten

#1 Roger Petry
18/10/2007 - 12:12 | Warnen spam
G. Arentzen wrote:

Hallo,

ich möchte gerne mit Kword arbeiten, da sowohl OO als auch Textmaker ein
Problem haben, das mich aufhàlt. Nun habe ich feststellen müssen, dass
auch Kword einen Bug hat. Aber vielleicht gibt es ja Abhilfe ...
Und zwar habe ich eingestellt, dass die typografischen Anführungszeichen
(die doppelten) ersetzt werden durch den deutschen Standard,also Anfang
der wörtl.Rede unten, Ende der wörtl. Rede oben. Das funktioniert auch,
außer ein Absatz beginnt mit wörtlicher Rede. Dann scheint etwas Kword
durcheinander zu bringen, und er beginnt die wörtl.Rede mit
Anführungszeichen oben. Das ist natürlich falsch. Steht nur ein Wort
oder gar ein Buchstaba zu Beginn des Absatzes, macht es Kword richtig.
Nur, wenn das erste Zeichen ein Anführungszeichen unten sein soll, dann
nicht. Da ich Dialoge schreibe, ist es natürlich wichtig, dass es geht.
Ist jemandem diesem Bug aufgefallen oder gibt es gar Abhilfe?

Er taucht bei 1.6.1 und bei 1.6.3 auf, KDE 3.5.7 und 3.5.8 sowohl bei
Ubuntu RC Gutsy als auch PCLinuxOS.

Grüße


Mein OpenOffice 2.3.0 kann das was Du willst.
OpenSUSE 10.2 kde 3.5.8

Ähnliche fragen