Bug von Win2003, behoben in Win2003R2?

25/07/2008 - 14:55 von Aga | Report spam
Das Kopieren von Dateien eines Windows2003Server(SP2) auf einen
WindowsXP(SP3) geht mehr als doppelt so lange wie von einem
Windows2003ServerRelease2 auf einen WindowsXP(SP3). Die Richtung ist
offensichtlich entscheidend, beim Kopieren vom Client auf den Server ist die
Performance jeweils völlig identisch.

Nach entsprechend umfangreichen Tests können einflussreiche Komponenten wie
Hardware, Netzwerk, Virenscanner etc. als Störquelle definitiv ausgeschlossen
werden.

Meine Frage nun … wer weiß, was der Windows2003R2 hier besser macht als sein
Vorgàngerkandidat (SMB-seitig etc.)? Bzw. was kann am Windows2003(R1)
korrigiert werden, das man hinsichtlich dieser Problematik - ohne neue
Lizenzkosten - die Vorteile des Release2 nutzen kann?

Gruß, Arnim
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
28/07/2008 - 10:30 | Warnen spam
Aga schrieb:

Das Kopieren von Dateien eines Windows2003Server(SP2) auf einen
WindowsXP(SP3) geht mehr als doppelt so lange wie von einem
Windows2003ServerRelease2 auf einen WindowsXP(SP3). Die Richtung ist
offensichtlich entscheidend, beim Kopieren vom Client auf den Server ist die
Performance jeweils völlig identisch.



Konfigurier das SMB-Signing auf beiden Seiten gem. BestPraxis:
http://www.gruppenrichtlinien.de/Ho...igning.htm

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen