Bugs in stable

17/05/2016 - 12:40 von Sven | Report spam
Hallo,
ich habe mal eine recht allgemeine Frage zu Debian Stable.

Wie wird denn mit nicht-sicherheitsrelevanten Bugs umgegangen?
Es scheint, ich muss mit denen leben bis ich (spàter mal) nach Stretch
upgrade?

Konkreter:
Ich habe hier einen nervigen Bug, der Evince abstürzen làsst, wenn ich
PDFs mit Latex neu generiere:
https://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug€5276
Dieser Bug ist "Fixed in version 3.19.92-1". Bringt mir das was?

(Ich brauche übrigens keine Tipps bezüglich dieses Bugs, es ist nur ein
Beispiel. Habe mir das alte Paket selbst gepatched. Aber das sollte doch
keine Lösung sein?)

Merci
Sven
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Hartge
17/05/2016 - 16:20 | Warnen spam
Sven wrote:

ich habe mal eine recht allgemeine Frage zu Debian Stable.

Wie wird denn mit nicht-sicherheitsrelevanten Bugs umgegangen? Es
scheint, ich muss mit denen leben bis ich (spàter mal) nach Stretch
upgrade?



Nicht-Sicherheitsrelevante Bugs werden in einem Point-Release behoben,
wenn der DD des betroffenen Paketes für diesen Zweck eine gefixte
Version bereitstellt.

Konkreter:
Ich habe hier einen nervigen Bug, der Evince abstürzen làsst, wenn ich
PDFs mit Latex neu generiere:
https://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug€5276
Dieser Bug ist "Fixed in version 3.19.92-1". Bringt mir das was?



Frage den DD, ob er den Fix auch in einer Version für Jessie für das
nàchste Point-Release bereitstellen kann.



Sigmentation fault. Core dumped.

Ähnliche fragen