Burggrabentunken - heute: Skyworks

09/01/2013 - 08:18 von Martin Laabs | Report spam
Hallo,

ich brauchte die Tage ein Frontend (PA, LNA ggf. Umschalter) fuer
868MHz. Da ich es nicht aus einzelnen Teilen aufbauen wollte habe ich
mich mal umgeschaut was es so auf dem Markt gibt.
Dabei bin ich auf einen schönen IC von Skyworks gestoßen, habe mit ein
paar bestellt und angefangen die Schaltung zu entwerfen.
Am Anfang im Datenblatt (bei den Werbeaussagen) steht schön
"fully matched 50 input and output". Habe ich mich gefreut und er
war schon im Design als ich eine Fußnote bei der Angabe vom S22 las:

"860­870 MHz with specified matching network on the evaluation board"


Nun gut - also doch kein fully matched output. Aber ist ja nicht schlimm.
Anpassnetzwerk ist schnell gemacht. Also schauen wir mal nach den
S-Parametern oder Großsignalparametern. Aber: Iss nicht.
Nun schön: Dann bauen wir die Schaltung halt blind nach Evalboard nach.
Also: Wo ist doch gleich die Schaltung vom Eval-Board. Im Datenblatt?
Nein - da is nix. Vielleicht auf der Produktseite vom Hersteller? Nein -
da ist nur das Datenblatt.
Nun gut - dann halt eine E-Mail an den Hersteller, dass sein Datenblatt
unvollstàndig ist und dazu noch fehlerhaft (siehe fully matched output)

Einen Tag spàter die Antwort vom deutschen Distributor: Man helfe mir
gerne mit meinem Anliegen/Problem aber zuerst moechte man Angaben ueber
das Projekt, die erwartete Jahresmenge usw.

Da hat es mir dann gereicht. Wer keine vollstaendigen Datenblaetter
schreibt, keine App-Notes oeffentlich macht und mich dann noch gaengeln
will wenn ich darauf hinweise hat kein Design-In verdient...

Es gibt uebrigens eine schoene PA (mit reichlich Leistungsreserve nach
oben) von RFMD direkt ab Farnell ...

Viele Gruesse,
Martin L.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph A. Schmid, dk5ras
10/01/2013 - 06:26 | Warnen spam
Martin Laabs wrote:

Da hat es mir dann gereicht. Wer keine vollstaendigen Datenblaetter
schreibt, keine App-Notes oeffentlich macht und mich dann noch gaengeln
will wenn ich darauf hinweise hat kein Design-In verdient...



Allerdings :)

Es gibt uebrigens eine schoene PA (mit reichlich Leistungsreserve nach
oben) von RFMD direkt ab Farnell ...



Nicht zufàllig mit 33dBm out und bis 2.3 GHz? :-)


-ras


Ralph A. Schmid

http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/

Ähnliche fragen