Business Wire lanciert „BizWireTV” in Zusammenarbeit mit Al Roker Entertainment

14/10/2015 - 12:13 von Business Wire

Business Wire lanciert „BizWireTV” in Zusammenarbeit mit Al Roker EntertainmentWebvideo-Nachrichtensendung feiert am 16. Oktober 2015 Premiere.

Business Wire lanciert „BizWireTV” in Zusammenarbeit mit Al Roker Entertainment

Business Wire und Al Roker Entertainment geben Einzelheiten ihrer zweimal wöchentlich ausgestrahlten Webvideo-Nachrichtensendung bekannt. Die Premiere ist am 16. Oktober . Die neue Videoplattform unter der Bezeichnung BizWireTV umfasst über das Vertriebsnetz von Business Wire veröffentlichte aktuelle Presseberichte.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20151014005811/de/

Erin Ade (Photo: Business Wire)

Erin Ade (Photo: Business Wire)

Angekündigt wurde die Webvideo-Serie, die zwei Episoden pro Woche hat, von Business Wire-CEO Cathy Baron Tamraz. Die erste der zwei wöchentlichen Sendungen von BizWireTV fokussiert auf Berichte über bahnbrechende Startups und Technologien, Unternehmer in der Startup-Community, Förderbekanntmachungen, brandaktuelle Geschäftstrends und aufstrebende Unternehmen. Business Wire wird seine Medienanalyse- und Social-Media-Überwachungstools nutzen, um die aktuellsten Geschichten der Woche, die bei Lesern und Social-Media-Meinungsträgern Resonanz finden, zu identifizieren. Die zweite wöchentliche Episode, The Accelerator Report, umfasst eine Vorschau auf anstehende Börsengänge, geplante Bekanntgaben von Ergebniszahlen, aktuelle Förderbekanntmachungen und Trends der anstehenden Woche.

Dieses spannende neue Unterfangen befördert Business Wire als Marke für Multimedia-Inhalte. „Business Wire hat Zugang zu einem mächtigen Strom an Wirtschaftsnachrichten, die tagtäglich über unsere Nachrichtenagentur eintreffen. Wir werden unsere Social- und Medienüberwachungstools nutzen, um tiefere Einblicke in die Bereiche zu liefern, die unserer Erkenntnis nach die Nachrichtengespräche bestimmen”, erklärte Tamraz.

Die Produktionsleitung von BizWireTV übernimmt Amy Feller, eine hochgeschätzte Produzentin von Nachrichtenprogrammen. Vor Business Wire war sie Produktionsleiterin für „The Suze Orman Show” auf CNBC. Zuvor war sie als leitende Fernsehproduzentin bei MSNBC tätig. Unter anderem wurde sie mit vier Regional Emmy Awards und zwei AP Best Newscast Awards ausgezeichnet.

Moderatorin von BizWireTV ist Erin Ade, die sich mit „Boom Bust” bei RT America einen Namen machte. Sie ist eine talentierte Live-Moderatorin mit augenfälligem Auftritt und verfügt über Erfahrung in der Berichterstattung über bahnbrechende Unternehmen und deren Beeinflussung der Märkte.

Eine Kernkomponente der Videoprogrammgestaltung ist der Einsatz nachrichtenbezogener Datenanalysen, die von den NewsTrak-Berichten von Business Wire gespeist werden. Die Analysen bieten detaillierte Sendestatistiken und Informationen zu Einschaltquoten sowie NUVI-Social-Media-Nachverfolgung. Die Echtzeitanalyseplattform von NUVI liefert Einblicke in die Konversationen von Meinungsträgern über zahlreiche Quellen hinweg, wie etwa Facebook, Twitter, Instagram, Google+, YouTube, Delicious, Reddit und mehr als 20 Millionen RSS-Feeds.

Al Roker Entertainment fungiert als Produktionseinheit für die Sendungen, die am Hauptsitz von Business Wire in New York produziert werden.

„Dies ist eine aufregende Entwicklung für Business Wire. Al Roker Entertainment freut sich, diese bewährte Marke durch die Produktion dieser zwei wöchentlichen Online-Sendungen zu erweitern”, so Tracie Brennan, Executive Vice President von Al Roker Entertainment. „Die Bereitstellung dieser kompilierten relevanten Berichte auf schnelle und visuell interessante Art und Weise wird für Business Wire ein Impulsgeber sein und seinem florierenden Geschäft eine neue Dimension hinzufügen.“

Das Programm wird jeden Freitag und Montag auf der Internetseite von Business Wire sowie über das Vertriebsnetz und die Social-Media-Plattformen von Business Wire bekannt gegeben.

Über Business Wire

Business Wire, ein Unternehmen von Berkshire Hathaway, ist der weltweit führende Anbieter für die Verbreitung von Presse- und Pflichtmeldungen. Fachkräfte aus den Bereichen Anlegerbeziehungen, Öffentlichkeitsarbeit, Öffentliche Ordnung und Marketing verlassen sich auf Business Wire, um marktbewegende Nachrichten und Multimedia-Inhalte wahrheitsgetreu zu verbreiten, Online Newsrooms und IR-Websites zu hosten, Content-Marketing-Plattformen zu entwickeln, soziale Interaktion zu erzeugen und Publikumsanalysen bereitzustellen, die die Interaktion mit speziellen Zielmärkten verbessern. Business Wire wurde 1961 gegründet und ist eine bewährte Quelle für Nachrichtenorganisationen, Journalisten, Investmentexperten und Aufsichtsbehörden. Über sein mehrfach patentiertes simultanes NX-Netzwerk speist das Unternehmen Nachrichten direkt in redaktionelle Systeme und führende Online-Nachrichtenquellen ein. Business Wire unterhält weltweit 32 Niederlassungen, die sich um die unterschiedlichen Bedürfnisse von Kommunikationsfachkräften und Nachrichtennutzern kümmern.

Weitere Informationen finden Sie unter BusinessWire.com und auf dem BusinessWired Blog; folgen Sie den Updates auf Twitter: @businesswire oder auf Facebook.

Über Al Roker Entertainment

Al Roker Entertainment ist ein führender Produzent preisgekrönter Original-Fernsehprogramme und digitaler Inhalte für die besten Marken der Welt. Unter der Leitung des neunfachen Emmy-Award-Gewinners und der TV-Persönlichkeit Al Roker und bekannt für seine Authentizität und seinen hohen Vertrauensfaktor produziert das Unternehmen ARE alle Arten von Inhalten zur Verbreitung auf diversen Plattformen in aller Welt, darunter: Rundfunk, Kabel, Digital, OTT und Streaming-Techniken.

ARE wurde 1994 gegründet und hat seither eine Vielfalt von bahnbrechenden Programmen mit und ohne Skript sowie digitale Programme für führende Kabelnetzwerke produziert, darunter The Weather Channel, Food Network, Discovery Channel und Lifetime. Zu den Sendungen gehören der Hit auf dem Weather Channel „Coast Guard Alaska” und seine beliebten Ableger „Coast Guard Florida” und „Coast Guard Cape Disappointment/Pacific Northwest.” In jüngster Vergangenheit hat das Unternehmen zudem die Reality-Sendungen „DEA” für Spike TV, “Kimberly’s Simply Southern” für Great American Country und „Celebrity Holiday Homes“ für HGTV produziert.

Das in New York angesiedelte Roker Labs ist ein komplettes Postproduktions-Video- und Live-Streaming-Studio, das Innovation und Medienpartnerschaften fördert und dabei einen bewährten Ansatz bezüglich authentischer Berichterstattung, Markenentwicklung und Direct-Response-Marketing anwendet.

Klicken Sie hier, um Mobile Alerts von Business Wire zu erhalten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Business Wire,
Scott Fedonchik: 212-752-9600
oder
Al Roker Entertainment,
Heather Krug: 310-463-1415
heather@heatherkrug.com


Source(s) : Business Wire