ByteArrays als Datei

26/05/2010 - 15:52 von Heinz-Mario Frühbeis | Report spam
Hallo!

Mal ganz platt gefragt :

Wie krieg ich das hin, das ich mehrere Bilder hintereinander als Datei
abspeichern kann?; quasi als Ini.
Also vielleicht ungefàhr so (hoffe ich) :
{MeineBilderDatei.bbr
[Sequenzer]
Bild aus ByteArray in Binàr
[Sequenzer]
Bild aus ByteArray in Binàr
[Sequenzer]
Bild aus ByteArray in Binàr
}

Viele Grüße
Heinz-Mario
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Müller
26/05/2010 - 16:29 | Warnen spam
Wie krieg ich das hin, das ich mehrere Bilder hintereinander als Datei
abspeichern kann?; quasi als Ini.
Also vielleicht ungefàhr so (hoffe ich) :
{MeineBilderDatei.bbr
[Sequenzer]
Bild aus ByteArray in Binàr
...



Wo genau ist dein Problem? Das Umsetzen in Code oder die Überlegung wie du
die Trennung konzeptionell machst?

Es gibt mehrere Möglichkeiten: Zu beginn jedes Bildes kannst du z.b. die
Lànge des folgenden Bildes kodieren, der Dekoder kann so also wissen wann
das erste Bild zu Ende ist und dann die lànge des zweiten Bildes auslesen.
Die Làngenkodieung ist so natürlich fix, d.h. es gibt ein Maximum für die
Größe eines Bildes, das du aber wàhlen kannst.
Alternativ kannst du es so machen, wie du zuerst dachtest, einen bestimmtne
Code als Trennung einführen. Natürlich kann dieser Code in den Binàrdaten
eines Bildes auch vorkommen, du kannst dann eine Art Escaping durchführen,
suche nach "Byte stuffing".

Von der Realisierung her kannst du schnell Byte-Arrays ineinander kopieren
mit der API-Funktion CopyMemory (RtlMoveMemory).

Grüße,
Jens

Ähnliche fragen