Forums Neueste Beiträge
 

c't empfiehlt: Immer als Administrator arbeiten

13/09/2011 - 10:45 von Christoph Schneegans | Report spam
Hallo allerseits!

Die aktuelle Ausgabe 20/2011 trommelt (ab S. 112) mal wieder gegen
die pöhsen Nutzer, die einfach nicht nur Einsicht kommen wollen:

"Windows-Anwender wissen: Ohne Virenschutz geht es nicht."

"Noch immer gibt es Windows-Anwender, die ihren Rechner ohne
Virenschutz ins Netz lassen."

Aber so richtig gut funktionieren die Scanner offenbar gar nicht:

"Antivirenspezialisten bestàtigen unter der Hand, daß es eigentlich
keine Frage mehr ist, ob ein PC jemals infiziert wird, sondern nur
noch wann. Daher ist es bei Virenscannern mittlerweile umso
wichtiger, daß sie einen Schàdling möglichst rückstandsfrei und ohne
Beschàdigungen des Systems entfernen können."

Der Hammer kommt aber noch:

"Selbst das Anlegen eines zweiten Nutzerkontos mit eingeschrànkten
Rechten lohnt nicht mehr und nervt eher. Viren waren die ersten
Programme, die vernünftig ohne Administratorrechte arbeiten und
sich denn in Browser-Verbindungen zum Angriff aufs Online-Banking
einklinken konnten."

WTF? Ein Virus, der unter einem eingeschrànkten Konto làuft,
kompromittiert eben dieses Konto. Ein Virus, der unter einem
Administratorkonto làuft, kompromittiert das ganze System. Macht
aber nichts, denn man hat ja einen Virenschutz, der das System
wieder sàubert...

<http://schneegans.de/web/kanonische-adressen/> · Gute URLs
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut
13/09/2011 - 11:02 | Warnen spam
Hallo, Christoph,

Du meintest am 13.09.11:

Der Hammer kommt aber noch:

"Selbst das Anlegen eines zweiten Nutzerkontos mit eingeschrànkten
Rechten lohnt nicht mehr und nervt eher. Viren waren die ersten
Programme, die vernünftig ohne Administratorrechte arbeiten und
sich denn in Browser-Verbindungen zum Angriff aufs Online-Banking
einklinken konnten."



Daraus folgt nicht Deine frei erfundene Behauptung, dass die c't
empfehle, "immer als Administrator (zu) arbeiten".

WTF? Ein Virus, der unter einem eingeschrànkten Konto làuft,
kompromittiert eben dieses Konto. Ein Virus, der unter einem
Administratorkonto làuft, kompromittiert das ganze System. Macht
aber nichts, denn man hat ja einen Virenschutz, der das System
wieder sàubert...



Du hast anscheinend die insgesamt 3 Artikel zu Viren etc. in der c't 20/
2011 nur sehr flüchtig gelesen. Da war u.a. ausführlich beschrieben,
dass und wie sich Viren auch ausbreiten können, wenn sie über ein
eingeschrànktes Konto eingeschleust worden sind.

Ergànzend:

<http://www.heise.de/newsticker/meld...2.html>

Viele Gruesse!
Helmut

Ähnliche fragen