S.c.h.l.e.c.h.t.: Erklärung meiner Fachausdrücke

27/11/2010 - 12:23 von Rüdiger Thomas | Report spam
S.c.h.l.e.c.h.t.: Erklàrung meiner Fachausdrücke

Ihr wolltest doch schon immer wissen, was sich hinter meinen
Fachausdrücken verbirgt, oder?

M44-Epoche:
Im Prinzip ist das ein Jahr (365 Tage).
Die 44 steht für die Tage, wo ich so halb nüchtern bin.
Das sind eben Tage, wo ich bei der ARGE rumschleinem muss, damit es auch
immer Wodkanachschub gibt!

SMT-Druck:
Es ist eine Abkürzung.
Es steht für Stàndig Marodierender Troll.
Das ist die Phase, wo ich besonders viel Wodka trinke und dann das
Usenet mit sinnlosem Zeug überschwemme.

I-Sterne:
Das sind die Blitze in den Augen, wenn man mal wieder vollstàndig
besoffen gegen eine Laterne gerannt ist.

Potential:
Promillewert von mir.

Kosmische Impulse:
Ein Schreibfehler.
Muss komische Impulse heissen.
Treten auf, wenn ich unter Entzug leide.

Forscher, Forschungsarbeit:
Eine meiner Tràume.
Aber bei Aldi glauben die das schon, da ich denen immer erzàhle, ich
brauche den Wodka
für meine Geschwurbelmaschiene zum kühlen.

Software iSys:
Ein einerfacher Zufallsgenerator, wenn ich meine Karten verlegt habe.

Erdbeben:
Das ist das Gerumpel, wenn der Gerichtsvollzieher wiedre vor der Tür steht.

Meine Meßgeràte:
Kartenspiel
Hütchen
Würfel
 

Lesen sie die antworten

#1 G.G. Nleschundco
28/11/2010 - 12:28 | Warnen spam
"Rüdiger Thomas" schrieb im Newsbeitrag
news:icqpof$jtu$
...



Obiger Unfug stammt nicht von Rüdiger Thomas, dem Begründer der G.u.T.,
sondern von einem armseligen, armgeistigen und extra-stupiden Namensfaker
und Neider. Außerdem làßt der seriöse Rüdiger Thomas, der G.u.T.e also ;) ,
beim Posten seine IP im HEADER mitteilen. ..

Ähnliche fragen