C#, LInQ, Access

17/06/2010 - 13:57 von Andreas Bauer | Report spam
Hallo,
kurze Frage.
Wird es Access noch weiterhin geben?
Access2010 ja.
Aber seitens C# gibt es ja keine Unterstützung mehr.
Wo geht da der Weg hin?
Eher gleich zu SQL Server (Express)
Sollte man eine Datenbank in Zukunft brauchen,
was soll man wàhlen?
Grüße Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Fleischer
17/06/2010 - 14:24 | Warnen spam
"Andreas Bauer" schrieb im Newsbeitrag
news:

Wird es Access noch weiterhin geben?
Access2010 ja.

Aber seitens C# gibt es ja keine Unterstützung mehr.



Hi Andreas,
diese Unterstützung gab es noch nie in C# als Sprache, sondern im Framewort
mit den Klassen aus dem OleDb-Namensraum und einem passenden Provider (Jet
oder AccDB). Diese Unterstützung steht auch weiterhin zur Verfügung.

Wo geht da der Weg hin?
Eher gleich zu SQL Server (Express)
Sollte man eine Datenbank in Zukunft brauchen,
was soll man wàhlen?



Für eine Einplatz-Lösung ist Access eine gute Lösung auch in Zukunft. Für
eine Mehrnutzer-Umgebung sollte auch schon in der Vergangenheit ein
Datenbankserver (z.B. SQL Server) eingesetzt werden.

Viele Gruesse

Peter

Ähnliche fragen