C#/MSSQL - Datensätze in Tabelle begrenzen; mit DataSet?

01/04/2008 - 13:46 von Sebastian K. | Report spam
Hallo zusammen.

Ich habe eine relativ kleine DB mit auch nur einer Tabelle drin. Den
Inhalt der Tabelle möchte ich relativ klein halten, da immer nur die
neuesten Daten wichtig sind und nach "kurzer" Zeit gelöscht werden
können/sollen. Klein halten möchte ich die DB aus Performance- und
Platzgründen.

Ich habe es bereits mit dem SqlDataAdapter & DataSet probiert, jedoch
bleiben immerwieder alle Datensàtze in der DB.

Der Adapter holt sich alle Datensàtze aus der Tabelle und füllt das
Dataset, dann entferne ich aus dem DataSet die überflüssigen Daten,
füge die neuen hinzu und dann führt der Adapter das Update aus.

Ist wahrscheinlich nicht die richtige herangehensweise (dachte mir, so
dürfte es am schnellsten gehen, soll ja auch performant sein), aber
wie kann ich mein Vorhaben realisieren?

Gruß
Sebastian
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
01/04/2008 - 14:12 | Warnen spam
Hallo Sebastian,

Ich habe es bereits mit dem SqlDataAdapter & DataSet probiert, jedoch
bleiben immerwieder alle Datensàtze in der DB.
Der Adapter holt sich alle Datensàtze aus der Tabelle und füllt das
Dataset, dann entferne ich aus dem DataSet die überflüssigen Daten,
füge die neuen hinzu und dann führt der Adapter das Update aus.
Ist wahrscheinlich nicht die richtige herangehensweise ...



doch, höchstwahrscheinlich hast Du keinen
Primàrschlüssel in der DB angelegt. Dadurch kann
der Adapter kein DeleteCommand erstellen, da
ja der Datensatz zu finden sein muss.

Füge in der Tabelle (z.B.) eine id-Spalte (Typ int) ein,
RechteMaus-Primàrschlüssel-festlegen,
und die Identitàtsspezifikation (der id-Spalte)
aufklappen und "(Ist Identity)" doppelklicken auf [ja].


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen