C- Quellen mit gcc kompilieren

12/05/2010 - 21:02 von thomas heizmann | Report spam
Hallo NG,
ich habe ein in C geschriebenes Statik- Programm, welches ich gerne
unter Linux (Ubuntu 10.04) kompilieren möchte.

A)
Der gcc muss unbedigt die mathematischen Funktionen - wie beispielweise
sqrt (Quadratwurzel) - mit einbinden. wie lautet der Befehl ?

B)
Das Programm besitzt darüber hinaus noch ein C-Modul, das eine grafische
Ausgabe der statischen Rechenergebnisse unter X- Windows ermöglicht. Der
gcc muss die libs von X-Windows einbinden. Wie lautet hierfür der
Befehl ?

Sorry, aber die Doku zum gcc ist mir einfach zu umfangreich. Danke.
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Reibenstein
12/05/2010 - 23:27 | Warnen spam
thomas heizmann schrieb:

ich habe ein in C geschriebenes Statik- Programm, welches ich gerne
unter Linux (Ubuntu 10.04) kompilieren möchte.



Du hast also kein Problem mit der Sprache, sondern mit dem richtigen
Umgang der Programmierwerkzeuge unter Linux? Dann bist Du hier falsch.

Frage mal in de.comp.os.unix.programming nach. Dort sitzen die Linux-Profis.

Gruß. Claus

Ähnliche fragen