*.cab- und *.exe-Datei: digitale Signatur, seltsamer Fehler

11/06/2011 - 01:47 von Stephan Gerlach | Report spam
Wie funktioniert das eigentlich mit den digitalen Signaturen?

Habe hier einen höchst seltsamen Fehler, auf 2 (genaugenommen nur auf 1
von beiden, was das Ganze erst merkwürdig macht) Win98SE-Rechnern:

Auf Rechner 1 habe ich eine *.exe-Datei (Installations-Datei eines
Programms), welche wiederum eine *.cab-Datei enthàlt. Beide(?) enthalten
eine digitale Signatur, welche bei
-> Rechtsklick auf die Dateieigenschaften
-> TAB "Digitale Signaturen"
aufrufbar ist. Rufe ich die Details der betreffenden Signatur auf, so
steht im aufpoppenden Fenster
"Die digitale Signatur ist gültig."
Gehe ich weiter auf
-> Zertifikat anzeigen
-> Zertifizierungspfad,
so steht dort hierarchisch(?)
"verisign class 3 primary CA
verisign class 3 code signing 2009 CA
Sun Microsystems, Inc."
Wie gesagt bei beiden Dateien (*.exe und *.cab) dasselbe.

Nun das eigentlich Merkwürdige:
Rechner 2 meldet bei derselben(!) Datei, wo Rechner 1
"Die digitale Signatur ist gültig"
meldet,
"Das Zertifikat der Signatur kann nicht bestàtigt werden".
Dort, wo Rechner 1
"verisign class 3 primary CA
verisign class 3 code signing 2009 CA
Sun Microsystems, Inc"
anzeigt, steht bei Rechner 2
"verisign class 3 primary CA [GELBES_AUSRUFEZEICHEN]
Sun Microsystems, Inc".
Weiter unten der Hinweis
"Der Aussteller des Zertifikats wurde nicht gefunden".


Also Rechner 1 meldet "alles OK", wàhrend Rechner 2 meint, irgendwas an
dem Zertifikat und/oder der digitalen Signatur sei nicht in Ordnung.


Was könnte es sein, daß das Problem bei Rechner 2 besteht, bei Rechner 1
(übrigens beide mit der selben msiexec.exe, falls das von Bedeutung sein
sollte) aber nicht?

BTW, um Fragen nach Folgendem gleich vorwegzukommen: Ich glaube nach
mehrmaligem Hin- und Her-Kopieren nicht, daß ein Fehler beim Kopieren
der Datei von Rechner 1 auf Rechner 2 vorlag.


Eigentlich sollte Brain 1.0 laufen.


gut, dann werde ich mir das morgen mal besorgen...
(...Dialog aus m.p.d.g.w.a.)
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Moendjen
11/06/2011 - 08:13 | Warnen spam
Stephan Gerlach wrote:

"Die digitale Signatur ist gültig."
Gehe ich weiter auf
-> Zertifikat anzeigen
-> Zertifizierungspfad,
so steht dort hierarchisch(?)
"verisign class 3 primary CA
verisign class 3 code signing 2009 CA
Sun Microsystems, Inc."



Auf diesem Rechner ist das Zertifikat vorhanden.

"Das Zertifikat der Signatur kann nicht bestàtigt werden".
Dort, wo Rechner 1
"verisign class 3 primary CA
verisign class 3 code signing 2009 CA
Sun Microsystems, Inc"
anzeigt, steht bei Rechner 2
"verisign class 3 primary CA [GELBES_AUSRUFEZEICHEN]
Sun Microsystems, Inc".
Weiter unten der Hinweis
"Der Aussteller des Zertifikats wurde nicht gefunden".



Auf diesem Rechner ist das Zertifikat nicht vorhanden.

Üblicherweise kommen die mit Updates oder übers Internet.

Ciao Nobbe

Ähnliche fragen