Caledonian Bank nutzt i2c für Debitkartenverarbeitung

24/03/2014 - 17:00 von Business Wire

Caledonian Bank nutzt i2c für DebitkartenverarbeitungGlobale i2c-Plattform bietet Bank fortschrittliche Kartenverarbeitung und mobile Kompetenzen.

i2c, Inc., ein Anbieter von Lösungen für die Zahlungsverarbeitung und den sich entwickelnden Handel, hat heute bekannt gegeben, dass Caledonian Bank Ltd., ein Unternehmensbereich der Caledonian Global Financial Services Inc., seine globale Plattform für die Kartenverarbeitung der nächsten Generation nutzt.

Die 1970 gegründete Caledonian Bank bietet vermögenden Einzelpersonen und Unternehmen rund um die Welt eine vollständige Palette von Finanzdienstleistungen, einschließlich Bank- und Maklergeschäfte sowie Vermögensverwaltungs- und Vermögensschutzdienste. Die Bank wurde 2013 von World Finance als beste Privatbank ausgezeichnet und von Global Financial Review als beste Offshore-Bank.

„Caledonian lässt sich von den Kernwerten Integrität, Exzellenz und Führung leiten, die bei der Auswahl eines Dienstleisters für die Zahlungsverarbeitung maßgebend waren. Wir haben uns für i2c entschieden, weil das Unternehmen uns bei der Aufrechterhaltung dieser Werte helfen wird“, sagte Elljanna Dixon, Client Services Manager. „Dank der fortschrittlichen Verarbeitungsfähigkeiten von i2c können wir unserem hochwertigen Kundenstamm bessere Funktionen anbieten, darunter mobile Apps, SMS-Benachrichtigungen und leistungsfähigere Websites für Karteninhaber.“

„Caledonians anspruchsvolle Kunden verlassen sich auf diese Dienste, um Qualitätslösungen für Bank- und Finanzdienstleistungen anbieten zu können. Das bedeutet, dass die Bereitstellung ihrer Dienste und ihr Produktangebot brillant sein müssen“, erklärte Miguel Cintron, Vice President für Business Development bei i2c. „Die bewiesene Verfügbarkeit von 99,99 Prozent und die soliden Verarbeitungskompetenzen von i2c werden Caledonian befähigen, ihren Kunden die ausgezeichnete Erfahrung zu liefern, die sie erwarten.“

Caledonian hat ihren Sitz auf den Kaimaninseln und unterhält Niederlassungen in Kanada und den britischen Jungferninseln. i2c verarbeitet über 1,5 Milliarden US-Dollar pro Jahr in Lateinamerika und der Karibik.

Über i2c, Inc.

Von seinem Unternehmenssitz im Silicon Valley aus stellt i2c die Infrastruktur bereit, die Finanzinstitute, Unternehmen, Marken und Regierungen rund um die Welt brauchen, um vorausbezahlte und fortschrittliche Handelsprodukte auf den Markt zu bringen und zu verwalten. Die globalen, cloudbasierten Plattformen von i2c unterstützen nahezu alle Prepaid-, Debit- und Kreditprogramme als Kartenlösung sowie in virtueller und mobiler Form. Kunden auf sechs Kontinenten nutzen die i2c-Plattform, um rentable, differenzierte Zahlungsprodukte und -dienste zu entwickeln und damit einzigartige Kundenanforderungen erfüllen zu können. Auf www.i2cinc.com finden Sie weitere Informationen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

i2c, Inc.
Melissa Telli, +1 650-593-5400
Leiterin Marketing und Kommunikation
marketing@i2cinc.com


Source(s) : i2c, Inc.

Schreiben Sie einen Kommentar