Caller String basteln

24/08/2008 - 16:26 von Jens Kallup | Report spam
Hallo,

nehmen wir mal an, dass ich eine (nicht OO Sprace habe - sonder prozedural:) habe,
die mit Nasm übersetzt werden kann (jedenfalls die Zwischensprache).
Also: mein Compiler erzeugt als Zwischensprache AssemblerCode, der wird dann per
nasm und gcc übersetzt zur Maschinensprache ...
In der Zwischensprache steht dann als Funktionsname z.B. "button1_onclick: ..."
oder als zweites "button2_onclick: " und so weiter.

und gerade wàhrend der Laufzeit werden einzelne Buttons erzeugt, die ein Event
clicked() zugeordnet bekommen.

wie kann ich nun wàhrend der laufzeit festlegen, das button1_onclick ausgeführt
werden soll (wenn der button gedrückt wurde)?

Danke für Infos
Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Hubert Seidel
24/08/2008 - 18:03 | Warnen spam
Hallo Jens,

"Jens Kallup" schrieb im Newsbeitrag
news:48b16fba$0$4244$
...
wie kann ich nun wàhrend der laufzeit festlegen, das button1_onclick


ausgeführt
werden soll (wenn der button gedrückt wurde)?


...

Du musst dazu (wie alle anderen auch) diverse
Betriebssystem-Funktionalitàten einbinden.
Ich gehe mal etwas mehr auf Windows ein da ich Linux nicht kenne (ist
bestimmt àhnlich):

Das Zauberwort lautet: Messageloop

Ein Button-Click ist eine (oder mehrere) Fensternachricht(en) welche in
einer Nachrichtenqueue eingereiht wird/werden welches zu dem Button
registriert wurde.
In der "Messageloop" werden die Nachrichten einzeln heraus geholt und
entspr. verarbeitet.
Schau Dir mal u.a. CreateWindowEx dazu an:
http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ms632680(VS.85).aspx

Mach Dich auf eine steile Lernkurve gefasst, bis der erste Button-Klick
richtig funktioniert (zumindest bin ich der Meinung das man sich, wenn man
nicht stàndig "try and error" machen möchte, umfassen einlesen bzw.
informieren sollte).

mfg.
Herby

http://www.hubert-seidel.de

Ähnliche fragen