CAN-Bus hochwertiges Kabel gesucht

31/03/2008 - 19:01 von Christoph Matuschek | Report spam
Hallo!

Ich suche CAN-Bus-Kabel von der Rolle mit folgenden Eigenschaften:

- zwei Adern verdrillt, mind. 0,14 mm²
- 2 Adern (verdrillt oder unverdrillt) für einen Strom von mindestens 2,0A,
besser deutlich mehr
- Schirmung um alle vier Leiter (mind. Geflecht)
- Mantel wenn möglich hitzefest bis +110°C
- Durchmesser ist egal (muss ja nicht gleich 10mm sein ;-)
- sehr flexibel, also entsprechend feine Litze
- Preis: kann ruhig teurer sein

Ich dachte bisher an USB-Kabel (bis auf Hitzefestigkeit), aber was man da so
findet, ist doch meist sehr widerspenstig beim Biegen.
Mist hat man da auch nur 0,2mm² in den Versorgungsleitungen - mit Litze
kenne ich mich nicht so aus: kann man da >2A dauerhaft drüberleiten?

Danke für jeden Tipp,
Christoph
 

Lesen sie die antworten

#1 Waldemar
31/03/2008 - 20:19 | Warnen spam
Christoph Matuschek schrieb:
Hallo!

Ich suche CAN-Bus-Kabel von der Rolle mit folgenden Eigenschaften:

- zwei Adern verdrillt, mind. 0,14 mm²
- 2 Adern (verdrillt oder unverdrillt) für einen Strom von mindestens 2,0A,
besser deutlich mehr
- Schirmung um alle vier Leiter (mind. Geflecht)
- Mantel wenn möglich hitzefest bis +110°C
- Durchmesser ist egal (muss ja nicht gleich 10mm sein ;-)
- sehr flexibel, also entsprechend feine Litze
- Preis: kann ruhig teurer sein

Ich dachte bisher an USB-Kabel (bis auf Hitzefestigkeit), aber was man da so
findet, ist doch meist sehr widerspenstig beim Biegen.
Mist hat man da auch nur 0,2mm² in den Versorgungsleitungen - mit Litze
kenne ich mich nicht so aus: kann man da >2A dauerhaft drüberleiten?

Danke für jeden Tipp,



Soll das Kabel schleppfàhig sein? Bis auf die Flexibilitàt würde ich ein
Teflonmantelkabel empfehlen, aber ein Teflon-Mantel ist ziemlich steif.
Wir holen unsere Kabel bei der Firma Telemeter (www.telemeter.de),
vielleicht haben sie eine Lösung für dich. Auf jeden Fall kannst du dort
auch einen Kabel nach deiner Spezifikation machen lassen, auch in
relativ kleinen Mengen (so um 50-100m Rollen).
Ach so. Wenn wir einen flexiblen Kabel brauchen, nehmen wir die
Leitungen lose und packen in ein Gewebe-Geflecht.

Waldemar

Ähnliche fragen