Cancel bei BeimÖffnen Prozedur führt zu Fehler

14/03/2008 - 10:08 von stephan sochor | Report spam
Hallo,

ich offne in einer VBA Funktion mittels DoCmd.OpenForm "Name_des_Formulars".
In der Ereignisprozedur „BeimÖffnen“ des Formulars setze ich nun unter
bestimmten Bedingungen die Variable Cancel auf True, in der Hoffnung, das
Formular wird nicht geöffnet. Zwar wird das Formular nicht geöffnet,
allerdings bekomme ich eine Fehlermeldung „Laufzeitfehler 2501, die Aktion
OpenForm wurde abgebrochen“ und wenn man auf debuggen klickt, kommt man auf
die Zeile

DoCmd.OpenForm "Name_des_Formulars",

wo das Formular geöffnet wird.

Warum bekomme ich diesen Fehler und wie kann ich das verhindern?

Gruß Stephan
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Doerbandt
14/03/2008 - 10:13 | Warnen spam
Hallo, Stephan,

stephan sochor:

ich offne in einer VBA Funktion mittels DoCmd.OpenForm "Name_des_Formulars".
In der Ereignisprozedur „BeimÖffnen“ des Formulars setze ich nun unter
bestimmten Bedingungen die Variable Cancel auf True, in der Hoffnung, das
Formular wird nicht geöffnet. Zwar wird das Formular nicht geöffnet,
allerdings bekomme ich eine Fehlermeldung „Laufzeitfehler 2501, die Aktion
OpenForm wurde abgebrochen“ und wenn man auf debuggen klickt, kommt man auf
die Zeile

DoCmd.OpenForm "Name_des_Formulars",

wo das Formular geöffnet wird.

Warum bekomme ich diesen Fehler und wie kann ich das verhindern?



weil Du (programmatisch) das Oeffnen durch setzen von Cancel
abgebrochen hast. Fange den Fehler in einer Fehlerbehandlungsroutine
(Stichwort On Error) ab.

Gruss - Mark

2. SEK (SQL Server-Entwickler-Konferenz) in Nürnberg:
12./13.4 und 19./20.4.2008 http://www.donkarl.com/SEK

Bitte keine eMails auf Newsgroup-Beitràge senden.

Ähnliche fragen