Cannon Pixma MG5150, Tintenverbrauch etc.

16/12/2013 - 17:01 von Jürgen Stadermann | Report spam
Hallo und guten Tag.
Meine Drucker/Scanner-Kombination mit 6-Patronen arbeitet eigentlich zu
meiner Zufriedenheit.Ja, wenn auch alles mit der Tinte stimmen würde.
Es ist mir aufgefallen, dass in letzter Zeit von den zwei
Schwarz-Patronen die dickere sich verbraucht, aber nie die dünnere
Schwarz-Patrone.
Die dickere ist ja die Photoschwarz.
Gedruckt wird in der jüngsten Vergangenheit hauptsàchlich Text.
Da sollte sich doch die dünnere eher verbrauchen.
In der Druckereinstellung habe ich die Druckoption auf Standard neu
gesetzt, aber
Gedruckt wird von der Kassette nicht vom hinteren Fach.
Für hilfreiche Antworten bedanke ich mich schon mal.

Jürgen


Diese E-Mail ist frei von Viren und Malware, denn der avast! Antivirus Schutz ist aktiv.
http://www.avast.com
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Hahn
16/12/2013 - 18:11 | Warnen spam
Jürgen Stadermann wrote:

Hallo und guten Tag.
Meine Drucker/Scanner-Kombination mit 6-Patronen arbeitet eigentlich zu
meiner Zufriedenheit.Ja, wenn auch alles mit der Tinte stimmen würde.
Es ist mir aufgefallen, dass in letzter Zeit von den zwei
Schwarz-Patronen die dickere sich verbraucht, aber nie die dünnere
Schwarz-Patrone.
Die dickere ist ja die Photoschwarz.
Gedruckt wird in der jüngsten Vergangenheit hauptsàchlich Text.
Da sollte sich doch die dünnere eher verbrauchen.



Ich habe in einem Forum für HP-Drucker die gleiche Frage samt Lösung gefunden.
http://h30434.www3.hp.com/t5/Other-...137#M40287
Ob sich das auf den Canon-Drucker übertragen làsst, weiß ich nicht.

Andererseits ist die Fotoschwarz-Patrone erheblich billiger als die normale.
Bei einem Hàndler finde ich PGI-525Pgbk 19 ml 13,11 EUR und die dünne Patrone
CLI-526bk mit 9 ml für 10,92 EUR.

Norbert

Ähnliche fragen