Canon FC230 Copymouse..

11/04/2011 - 16:27 von holm | Report spam
Ich habe hier so einen kleinen Tischkopierer von Canon und werde mittelmàßig
wahnsinnig mit dem Teil.
Der Fehler ist, das augenscheinlich ein Zahnrad hinüber ist und überspringt,
es raaatzt ordentlich wenn man auf die Kopiertaste drückt.
Soweit so gut, also auseinandernehmen und nachsehen..

Ich kriege dieses beschissene Gehàuse nicht auf!
rund herum hàngt die obere Gehàuseschale in Snap-In Haken, die habe ich
soweit ich sie gefunden habe alle ausgeklinkt, nur vorne rechts, in der Ecke
in der sich die Tasten/Anzeige und Elektronik befindet hàngt das Ding fest!
Ich kann da keinen Haken und keine schraube mehr finden.

Kennt sich da einer aus und verràt mir den Trick? Sowas verbocktes habe
ich noch nie erlebt...

Ratlos,

Holm
 

Lesen sie die antworten

#1 David Kastrup
11/04/2011 - 17:12 | Warnen spam
(Holm Tiffe) writes:

Ich habe hier so einen kleinen Tischkopierer von Canon und werde mittelmàßig
wahnsinnig mit dem Teil.
Der Fehler ist, das augenscheinlich ein Zahnrad hinüber ist und überspringt,
es raaatzt ordentlich wenn man auf die Kopiertaste drückt.
Soweit so gut, also auseinandernehmen und nachsehen..

Ich kriege dieses beschissene Gehàuse nicht auf!
rund herum hàngt die obere Gehàuseschale in Snap-In Haken, die habe ich
soweit ich sie gefunden habe alle ausgeklinkt, nur vorne rechts, in der Ecke
in der sich die Tasten/Anzeige und Elektronik befindet hàngt das Ding fest!
Ich kann da keinen Haken und keine schraube mehr finden.

Kennt sich da einer aus und verràt mir den Trick? Sowas verbocktes habe
ich noch nie erlebt...



Der übliche Witz einer Schraube unter Aufkleber oder Gummifuß ist es
nicht?

David Kastrup

Ähnliche fragen