Canon G1 X - gibt es auch Alternativen?

03/11/2013 - 10:33 von Hermann Stróbel | Report spam
Hallo,

ein Bekannter sucht eine Kompakte mit großem Sensor. Wechselobjektive sind
nicht gewünscht, es soll eine "fertige" Kamera sein, an der man keine
Objektive wechseln (müssen) soll.

Also fàllt da eine Canon G1 X ins Auge.

Die Bilder z. B. bei dpreview haben wir gesehen, besonders solche mit
Zweigen. Deswegen kommt eine Kompakte mit kleinerem Sensor, etwa eine G15,
auch definitiv nicht in Frage.

Gibt es da von anderen Herstellern inzwischen vergleichbare Geràte mit etwa
gleicher Sensorgröße? Oder ist die G1 X da immer noch allein im
Knipsen-Dschungel?

Vielen Dank für Hinweise!


XPost + F'up2 de.rec.fotografie

-
°
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph Aichinger
03/11/2013 - 11:10 | Warnen spam
In de.alt.rec.digitalfotografie Hermann Stróbel wrote:
ein Bekannter sucht eine Kompakte mit großem Sensor. Wechselobjektive sind
nicht gewünscht, es soll eine "fertige" Kamera sein, an der man keine
Objektive wechseln (müssen) soll.



Daß das nicht nur ein Vorteil, sondern auch ein Nachteil sein kann,
das ist euch klar? Es gibt zahlreiche Horrorstories von Leuten mit
Staub am Sensor einer Kamera deren Objektiv man nicht wechseln kann,
und die daher zerlegt werden muß (teuer oder im Eigenbau heikel). Ja,
auch in "geschlossene" Kameras kann Staub reinkommen.

Sicher nicht *sooo* tragisch das Problem, aber ich würde es mitbedenken.


Also fàllt da eine Canon G1 X ins Auge.

Die Bilder z. B. bei dpreview haben wir gesehen, besonders solche mit
Zweigen. Deswegen kommt eine Kompakte mit kleinerem Sensor, etwa eine G15,
auch definitiv nicht in Frage.



Was ist das Problem bei den Bildern mit den Zweigen? Wenn du CA
meinst, das kannst du auch bei größeren Bildformaten problemlos haben.

Gibt es da von anderen Herstellern inzwischen vergleichbare Geràte mit etwa
gleicher Sensorgröße? Oder ist die G1 X da immer noch allein im
Knipsen-Dschungel?



Fuji X100
Diverses Zeugs von Ricoh,
Nikon Coolpix A
Leica X2

Ich würde aber auch die kleinen Spiegellosen mit
Wechseloptiken noch mit in die engere Wahl ziehen.
Die "Großsensorkompakten" sind durchwegs Premiumprodukte,
die ein eher schlechtes Preis-Leistungsverhàltnis gegenüber
den kleinen Spiegellosen haben, wenn man mit einer solchen
leben kann. Und z.B. eine kleine MicroFourThirds-Kamera
mit kompakten Objektiv ist eher kleiner als eine Fuji X100 o.à.
Bei geringeren Kosten und mehr Möglichkeiten (auch wenn man die
nicht nutzt).

/ralph

Ähnliche fragen