Canon i550 defekt (?) - Ersatz gesucht

26/07/2010 - 11:27 von Anton Berg | Report spam
Hallo,

gestern hat mein Canon i550 nach mehreren Jahren völlig problemlosem Betrieb
plötzlich die Zusammenarbeit eingestellt.

Symptom: Kontroll-LED blinkt 7x orange, dann 1x grün, wiederholt sich immer
wieder. Nach Internet-Suche ist das der Code für "Druckkopf defekt". Komisch
nur, dass er bisher keinerlei Fehler gezeigt hatte... und dass das gleiche
Problem viele Leute zu haben scheinen... :-(

Was soll's, ich brauche jetzt entweder

1. eine Reparaturmöglichkeit (vielleicht ist es nur ein "Pseudo-Schaden"?),
ggf. neuen Druckkopf (lohnt das wohl?) oder

2. einen anderen Drucker.
Anforderungen: Farbe, randlos A4-Druck (Fotos) mit vernünftiger Qualitàt,
möglichst einzelne Farbtanks (das i550-Prinzip finde ich gut), USB,
Papierzuführung möglichst von hinten-oben.
Der Drucker wird nur als Farbdrucker genutzt, da ich für Text (bei mir >90%)
einen soliden Laser habe.
Preis: bis ca. 200,- Euro, wenn's von der Qualtiàt her lohnt, auch etwas
darüber. Ach ja: Druckerchannel.de habe ich schon befragt... und will mal
mit den Praxistipps hier vergleichen :-)

Vielen Dank!
Gruß Anton
"Irren ist menschlich -
aber um richtigen Mist zu machen,
braucht man schon einen Computer!"
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz Boehringer
26/07/2010 - 13:19 | Warnen spam
Hallo Anton,

Was soll's, ich brauche jetzt entweder

1. eine Reparaturmöglichkeit (vielleicht ist es nur ein "Pseudo-Schaden"?),
ggf. neuen Druckkopf (lohnt das wohl?) oder



ein neeuer Drucker ist mit Sicherheit billiger.


2. einen anderen Drucker.
Anforderungen: Farbe, randlos A4-Druck (Fotos) mit vernünftiger Qualitàt,
möglichst einzelne Farbtanks (das i550-Prinzip finde ich gut), USB,
Papierzuführung möglichst von hinten-oben.
Der Drucker wird nur als Farbdrucker genutzt, da ich für Text (bei mir >90%)
einen soliden Laser habe.
Preis: bis ca. 200,- Euro, wenn's von der Qualtiàt her lohnt, auch etwas
darüber. Ach ja: Druckerchannel.de habe ich schon befragt... und will mal
mit den Praxistipps hier vergleichen :-)




ich wuerde den nehmen:
http://www.amazon.de/Canon-PIXMA-iP...de&qid80142912&sr=1-2
den hat ein bekannter von mir und macht einen guten Eindruck.
Ich habs bis jetzt noch nicht geschafft einen Canon kaputt zu machen, desshalb habe ich selbst noch einen 4300er, mein
alter i965 werkelt immer noch bei meiner Tochter.

Gruss
Heinz

Ähnliche fragen