Canon iP 3500 druckt Schwarz nur bedingt

25/02/2013 - 10:34 von Günther Grund | Report spam
Hallo allerseits,

betreibe obigen Druckertyp seit einigen Jahren. Von gestern auf heute
fehlt die schwarze Tinte bei Standarddruck völlig und bei Schnelldruck
nur teilweise. Teilweise sieht dann so aus, dass vertikal die Linien
alle ca. 5 mm für die Breite von 1 mm unterbrochen sind. Befindet sich
auf der Höhe eine vertikale Linie, dann ist die auch weg.

Der Prüfmusterdruck sah bisweilen anstàndig aus. Farbdruck ist ok.

Habe nun schon etliche intensive Düsenreinigungen hinter mir und den
Druckkopf auch unter dem Wassehahn ausgespült. Alles ohne Erfolg.

Liegt's am Druckkopf? Irgendwie scheint mir, werden Bereiche vom
Druckkopf nicht mehr angesteuert. Oder sind die Düsen immer noch
verstopft? Neuen Drucker kaufen?

Verwende keine Originaltinte, aber bisher ohne Probleme.

Viele Grüße
Günther
 

Lesen sie die antworten

#1 Günther Grund
25/02/2013 - 10:41 | Warnen spam
Am 25.02.2013 10:34, schrieb Günther Grund:

Liegt's am Druckkopf? ...



Mir fàllt gerade ein, dass bei Schwarz der Chip nach dem letzten
Patronenwechsel wohl kaputt war. Habe den dann mit dem seinezeit beim
Kauf (Billigpatronen) mitgelieferten Chip ersetzt.
Ob's daran liegt?

Viele Grüße
Günther

Ähnliche fragen