Canon PhotoStich Problem (Mac OS X)

20/11/2007 - 20:34 von Th.me | Report spam
Eingestellt in de.alt.rec.digitalfotografie und de.comp.sys.mac.misc.

Hallo,

ich habe im Urlaub eine Serie von 22 Bildern mit einem Drehteller
gemacht. In Canon Photostich 3.2.0.19(7L) (am Wochenende von der Canon
Webseite geladen) bekomme ich aber die Meckermeldung, das ein Bild die
falsche Brennweite hàtte ODER das fertige Bild zu groß werden könnte.

Làßt sich dieser Fehler / dieses Problem umgehen, ohne auf Software von
Fremdherstellern zurückgreifen zu müssen?

Und warum kann dieses Programm nicht mit den eigenen RAW-Dateien
umgehen?

Gruß aus Henstedt-Ulzburg, Deutschlands größtem
Dorf (Schleswig-Holstein, Kreis Segeberg).
Achtung: Das "me" im Absender bedeutet: Alles hierhin fliegt ungelesen
in den _M_üll_E_imer...
 

Lesen sie die antworten

#1 magir
22/11/2007 - 00:13 | Warnen spam
IMHO hat Photostich eine Einschrànkung bei der Pixelbreite des
resultierenden Bildes (ich glaub, TIFF ist da eh am Anschlag). Rechne
doch die Bilder einfach mal auf 50% Größe runter und schau, ob's dann
geht.

m

Ähnliche fragen