Canon Pixma IP 4000: Genauigkeitsprobleme beim Etikettendruck

26/09/2007 - 12:34 von D.Gaffrey | Report spam
Hallo,

leider bekomme ich es nicht hin, Etiketten (z.B.
37 x 70, 8 Zeilen, 3 Spalten) auf Maß zu drucken.
Ich nutze die Software von Herma, die über Word die Ausgabe steuert.

Wàhrend noch bei den ersten zwei, drei Zeilen zufrieden sein kann,
verschiebt sich dann die Höhe zunehmend. Statt exakt 37,0 mm ist
sind es je Zeile ca. 0,5 mm mehr.

Es ist auch immer ein Problem, dass das Blatt ganz exakt eingezogen wird.

Danke für Vorschlàge!

Dieter
 

Lesen sie die antworten

#1 jodresselnospam
26/09/2007 - 13:42 | Warnen spam
D.Gaffrey wrote:

Es ist auch immer ein Problem, dass das Blatt ganz exakt eingezogen wird.

Danke für Vorschlàge!



Nun kenne ich mich mit den Tintenpissern nicht so aus.
Aber es ist zu vermuten, dass die Einzugsrollen nicht mehr einwandfrei
ihren Dienst tun.
Das kann dann passieren, wenn die Rollen verschmutzt sind.

Such mal hier in der Gruppe, ich meine, es ist noch nicht sooo lange
her, dass über die Reinigung von den Rollen geschrieben wurde.
Ich bin zu unregelmàssig hier, um Dir genauere Hinweise zu geben.

Gruß aus Hessen
Johannes
Aus techn. Gründen befindet sich die Signatur
auf der Rückseite dieser Nachricht!

Ähnliche fragen