Canon Pixma MX860?

07/02/2010 - 19:38 von Ali Asoag | Report spam
Hallo,

wie ist eure Erfahrung mit o.g. Drucker? Ich möchte einen
All-in-One-Drucker kaufen, mit dem ich Fotos drucken kann (z.Z. benutze
ich iP4200 und bin mit der Fotoqualitàt zufrieden), aber insbesondere
mit dem ich einfach kopieren und scannen kann, und das alles wireless.
Beim Scannen soll der Scan automatisch als pdf auf einen vorher
definierten Ordner im Computer (der nicht mit dem Drucker verbunden sein
muss) abgelegt werden.

Ist das alles mit dem MX860 möglich?

Gruß
Ali
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
09/02/2010 - 00:00 | Warnen spam
Am Sun, 07 Feb 2010 11:38:28 -0700 schrieb Ali Asoag:

ich iP4200 und bin mit der Fotoqualitàt zufrieden), aber insbesondere
mit dem ich einfach kopieren und scannen kann, und das alles wireless.



Ich hab hier den MX850, also nicht Wireless. Das Prinzip ist aber gleich,
egal ob LAN oder WLAN.

Beim Scannen soll der Scan automatisch als pdf auf einen vorher
definierten Ordner im Computer (der nicht mit dem Drucker verbunden sein
muss) abgelegt werden.



Wie soll das ohne eine Verbindung gehen? Soll der Drucker das Dokument dort
hin hexen? Über LAN bzw. in deinem Fall WLAN muss natürlich ein PC
verbunden sein, wenn zu einem PC gescannt werden soll. Alle verbundenen PCs
mit installiertem Treiber tauchen auf dem Drucker im Menü als Scanziele
auf.
Der Drucker kann aber selber kein SMB, also du kannst nicht z.B. ohne einen
PC dazwischen einen Scan z.B. auf einem Netzwerkspeicher ablegen. Und auch
hier heisst "dazwischen" wieder, dass natürlich keine direkte USB
Verbindung bestehen muss, sondern das über LAN oder WLAN einwandfrei geht.
Übrigens auch mit einem Mac und unter 64-bit Windows 7.

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen