Canon raubt mich aus: ip4200 > 5xBlinken

16/10/2016 - 12:54 von Alexander Kopersky | Report spam
hi,

og. altes Thema: ip4200
verweigert mit der Meldung "Bedienungsfehler"
plus gelbes Licht blinkt fünfmal
und ich soll "Fortsetzen" drücken - was aber keinen Effekt hat.


**gibts evtl. Neues, eine Lösung fürs 5*Blinken?**

Verschörungstheorie: irgendwie kommunizieren Canonpatronen mit Drucker
bzw. "Sollexitus":
ich habe nie Canaonpatronen benutzt, immer refill.
Nur seit 3 Mon. habe ich eine Original-Canon reingesetzt und: Exitus ...


bisher habe ich als Rettung ohne Erfolg versucht:

1. Drucker ausschalten
2. RESUME drücken und gedrückt halten, dann gleichzeitig POWER drücken
und halten
3. RESUME loslassen
4. 2xRESUME hintereinander drücken
5. POWER loslassen
6. Warten bis die Power-LED konstant grün leuchtet, dann
und jetzt wahlweise entweder:
7.1 6xRESUME drücken : Head-Refresh <<<<<<<
7.2 2xRESUME drücken : Zàhler zurückzusetzen oder/und zweite
Informationsseite <<<<<<<
7.3 4xRESUME drücken : Resttintenzàhler nun zurückzusetzen <<<<<<<
7.3 1xRESUME drücken : erste Informationsseite <<<<<<<
dann
8. POWER drücken
9. Der Drucker führt nun *Aktion durch.
Wenn dieser abgeschlossen ist (LED ist wieder konstant, keine Geràusche
mehr hörbar),
10. Drucker ausschalten und anschließend normal wieder ein.


und das "witzige"/traurige ist:
die erste Informationsseite druckt er tadellos.
Irgendwie "geht" der Canon IP4200 also noch technisch, aber er will/darf
nicht.
Und er meldet, dass sich der Tintenstand einer Patrone dem Ende zuneigt:
ich soll also noch eine neue Patrone kaufen / nachfüllen?


ali
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Krenzel .
22/10/2016 - 00:12 | Warnen spam
Am 16.10.2016 um 12:54 schrieb Alexander Kopersky:
und das "witzige"/traurige ist:
die erste Informationsseite druckt er tadellos.

Irgendwie "geht" der Canon IP4200 also noch technisch, aber er will/darf
nicht.



Ist vielleicht der Resttintenbehàlter voll? Eigentlich melden die das
aber... nur dann gehen die rein technisch ja auch, nur das eben das Klo
verstopft ist.

Und er meldet, dass sich der Tintenstand einer Patrone dem Ende zuneigt:
ich soll also noch eine neue Patrone kaufen / nachfüllen?



Und? Hast Du? Löst das dann dein Problem?



Ich habe übrigens meinen iP4000 nach langer Trauerzeit ersetzt mit einem
HP Officejet Pro 476dw - der ist um Welten schneller, günstiger im
Tintenverbrauch und druckt auch Fotos auf 220g-Papier in annàhernd
gleicher Qualitàt - nur eben rasend schnell im vergleich zum 4000er.
Und er druckt schneller als jeder Laser zum gleichen Preis (300,- Öro
bei Amzn).

Grüße
Thomas

Ähnliche fragen