Carl Friedrich will jeden Krieg verhindern, den er nicht sicher ( wie z.B. Afghanisten ) gewinnt

03/01/2013 - 06:38 von Mr Kyanit | Report spam
1940–1949
Die moderne Atomlehre und die Philosophie. In: Die Chemie (Angewandte Chemie, neue Folge) 55(13/14), S. 99–104 und 55(15/16), S. 121–126 (1942), ISSN 1521-3757.
Zum Weltbild der Physik. Hirzel, Leipzig/ Stuttgart 1943.
14. erweiterte Auflage. Stuttgart, Leipzig 2002, ISBN 3-7776-1209-X.
Die Unendlichkeit der Welt – Eine Studie über das Symbolische in der Naturwissenschaft. In: Die Chemie (Angewandte Chemie, neue Folge) 57(1/2), S. 1–6 (1944) und 57(3/4), S. 17–22 (1944).
Die Geschichte der Natur. Zwölf Vorlesungen (gehalten in Göttingen 1946), Hirzel, Leipzig/ Stuttgart/ Zürich 1948; Neuauflage Hirzel, Stuttgart 2006, ISBN 3-7776-1398-3.
8. (= letzte) Auflage: Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1979, ISBN 3-525-33101-0.
Der begriffliche Aufbau der theoretischen Physik. Vorlesung vom Sommersemester 1948, Typoskript, Göttingen 1948.
Neuausgabe: Hirzel, Stuttgart 2004, ISBN 3-7776-1256-1.
1950–1959
Die Verantwortung der Wissenschaft im Atomzeitalter. Zwei Vorlesungen (gehalten in Bonn 1957 bzw. Göttingen 1956/1957), Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1957.
Mit der Bombe leben. Die gegenwàrtigen Aussichten einer Begrenzung der Gefahr eines Atomkrieges. Sonderdruck DIE ZEIT, Hamburg 1958, DNB 455443939.
1960–1969
Die Bedingungen des Friedens. Rede anlàsslich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels, mit der Laudatio von Georg Picht. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1963.
Die Tragweite der Wissenschaft. Erster Band: Schöpfung und Weltentstehung. Die Geschichte zweier Begriffe. Hirzel, Stuttgart 1964.
(stark) ergànzte Neuauflage 1990 (7. A. 2006), ISBN 3-7776-1401-7.
1970–1979
(als Hrsg.): Kriegsfolgen und Kriegsverhütung. Hanser, München 1970, ISBN 3-446-11081-X.
Die Einheit der Natur. Studien, Hanser, München 1971, ISBN 3-446-11386-X.
als Taschenbuch: Hanser, München 1971, ISBN 3-446-11479-3.
als Taschenbuch: dtv, München 1974, ISBN 3-423-10012-5.
Biologische Basis religiöser Erfahrung (mit Gopi Krishna), Otto Wilhelm Barth, Weilheim 1971, ISBN 3-87041-250-X.
Wege in der Gefahr. Eine Studie über Wirtschaft, Gesellschaft und Kriegsverhütung, Hanser, München 1976, ISBN 3-446-12286-9.
als Taschenbuch: dtv, München 1979, ISBN 3-423-30305-0.
Wege aus der Gefahr. Carl Friedrich von Weizsàcker. Film von Ebbo Demant. Deutschland (SWF). 1976.
Der Garten des Menschlichen. Beitràge zur geschichtlichen Anthropologie, Hanser, München 1977, ISBN 3-446-12423-3.
als Taschenbuch: Fischer, Frankfurt am Main 1980, ISBN 3-596-26543-6.
1980–1989
Der bedrohte Friede. Politische Aufsàtze 1945–1981, Hanser, München 1981, ISBN 3-446-13454-9.
als Taschenbuch: dtv, München 1983, ISBN 3-423-10182-2.
Wahrnehmung der Neuzeit. Hanser, München 1983, ISBN 3-446-13856-0.
Die Seligpreisungen. Ein Glaubensgepràch (mit Pinchas Lapide), Calwer, 1985, ISBN 3-7668-0656-4.
als Taschenbuch: dtv, München 1985, ISBN 3-423-10498-8.
Aufbau der Physik. Hanser, München 1985, ISBN 3-446-14142-1.
als Taschenbuch: dtv, München 1988, ISBN 3-423-04632-5.
Die Zeit dràngt. Das Ende der Geduld. Hanser, München 1986, ISBN 3-446-14650-4.
Bewußtseinswandel. Hanser, München 1988, ISBN 3-446-14649-0.
als Taschenbuch: dtv, München 1991, ISBN 3-423-11388-X.
1990–1999
Bedingungen der Freiheit. Reden und Aufsàtze 1989–1990, Hanser, München 1990, ISBN 3-446-16047-7.
(als Hrsg.): Die Zukunft des Friedens in Europa. Politische und militàrische Voraussetzungen, Hanser, München 1990, ISBN 3-446-15743-3.
Der Mensch in seiner Geschichte. Hanser, München 1991, ISBN 3-446-16361-1.
als Taschenbuch: dtv, München 1993, ISBN 3-423-30378-6.
Die Sterne sind Gaskugeln und Gott ist gegenwàrtig. Herder (Spektrum), Freiburg 1992, ISBN 3-451-04077-8.
Zeit und Wissen. Hanser, München 1992, ISBN 3-446-16367-0.
als Taschenbuch: dtv, München 1995, ISBN 3-423-04643-0.
Der bedrohte Friede – heute. Hanser, München 1994, ISBN 3-446-17697-7.
Große Physiker. Von Aristoteles bis Werner Heisenberg, Hanser, München 1999, ISBN 3-446-18772-3.
als Taschenbuch: dtv, München 2002, ISBN 3-423-33078-3.
2000–2009
Lieber Freund! Lieber Gegner! Briefe aus fünf Jahrzehnten, Hanser, München 2002, ISBN 3-446-20150-5.
2010-2019
C. F. v. Weizsàcker im Kontext. Gesammelte Werke auf CD-ROM, hrsg. Michael Drieschner, Worm, Berlin 2011, ISBN 978-3-932094-79-8.
 

Lesen sie die antworten

#1 Mr Kyanit
03/01/2013 - 14:33 | Warnen spam
Am Donnerstag, 3. Januar 2013 06:38:01 UTC+1 schrieb Mr Kyanit:
1940–1949

Die moderne Atomlehre und die Philosophie. In: Die Chemie (Angewandte Chemie, neue Folge) 55(13/14), S. 99–104 und 55(15/16), S. 121–126 (1942), ISSN 1521-3757.

Zum Weltbild der Physik. Hirzel, Leipzig/ Stuttgart 1943.

14. erweiterte Auflage. Stuttgart, Leipzig 2002, ISBN 3-7776-1209-X.

Die Unendlichkeit der Welt – Eine Studie über das Symbolische in der Naturwissenschaft. In: Die Chemie (Angewandte Chemie, neue Folge) 57(1/2), S. 1–6 (1944) und 57(3/4), S. 17–22 (1944).

Die Geschichte der Natur. Zwölf Vorlesungen (gehalten in Göttingen 1946), Hirzel, Leipzig/ Stuttgart/ Zürich 1948; Neuauflage Hirzel, Stuttgart 2006, ISBN 3-7776-1398-3.

8. (= letzte) Auflage: Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1979, ISBN 3-525-33101-0.

Der begriffliche Aufbau der theoretischen Physik. Vorlesung vom Sommersemester 1948, Typoskript, Göttingen 1948.

Neuausgabe: Hirzel, Stuttgart 2004, ISBN 3-7776-1256-1.

1950–1959

Die Verantwortung der Wissenschaft im Atomzeitalter. Zwei Vorlesungen (gehalten in Bonn 1957 bzw. Göttingen 1956/1957), Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1957.

Mit der Bombe leben. Die gegenwàrtigen Aussichten einer Begrenzung der Gefahr eines Atomkrieges. Sonderdruck DIE ZEIT, Hamburg 1958, DNB 455443939.

1960–1969

Die Bedingungen des Friedens. Rede anlàsslich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels, mit der Laudatio von Georg Picht. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1963.

Die Tragweite der Wissenschaft. Erster Band: Schöpfung und Weltentstehung. Die Geschichte zweier Begriffe. Hirzel, Stuttgart 1964.

(stark) ergànzte Neuauflage 1990 (7. A. 2006), ISBN 3-7776-1401-7.

1970–1979

(als Hrsg.): Kriegsfolgen und Kriegsverhütung. Hanser, München 1970, ISBN 3-446-11081-X.

Die Einheit der Natur. Studien, Hanser, München 1971, ISBN 3-446-11386-X.

als Taschenbuch: Hanser, München 1971, ISBN 3-446-11479-3.

als Taschenbuch: dtv, München 1974, ISBN 3-423-10012-5.

Biologische Basis religiöser Erfahrung (mit Gopi Krishna), Otto Wilhelm Barth, Weilheim 1971, ISBN 3-87041-250-X.

Wege in der Gefahr. Eine Studie über Wirtschaft, Gesellschaft und Kriegsverhütung, Hanser, München 1976, ISBN 3-446-12286-9.

als Taschenbuch: dtv, München 1979, ISBN 3-423-30305-0.

Wege aus der Gefahr. Carl Friedrich von Weizsàcker. Film von Ebbo Demant. Deutschland (SWF). 1976.

Der Garten des Menschlichen. Beitràge zur geschichtlichen Anthropologie, Hanser, München 1977, ISBN 3-446-12423-3.

als Taschenbuch: Fischer, Frankfurt am Main 1980, ISBN 3-596-26543-6.

1980–1989

Der bedrohte Friede. Politische Aufsàtze 1945–1981, Hanser, München 1981, ISBN 3-446-13454-9.

als Taschenbuch: dtv, München 1983, ISBN 3-423-10182-2.

Wahrnehmung der Neuzeit. Hanser, München 1983, ISBN 3-446-13856-0.

Die Seligpreisungen. Ein Glaubensgepràch (mit Pinchas Lapide), Calwer, 1985, ISBN 3-7668-0656-4.

als Taschenbuch: dtv, München 1985, ISBN 3-423-10498-8.

Aufbau der Physik. Hanser, München 1985, ISBN 3-446-14142-1.

als Taschenbuch: dtv, München 1988, ISBN 3-423-04632-5.

Die Zeit dràngt. Das Ende der Geduld. Hanser, München 1986, ISBN 3-446-14650-4.

Bewußtseinswandel. Hanser, München 1988, ISBN 3-446-14649-0.

als Taschenbuch: dtv, München 1991, ISBN 3-423-11388-X.

1990–1999

Bedingungen der Freiheit. Reden und Aufsàtze 1989–1990, Hanser, München 1990, ISBN 3-446-16047-7.

(als Hrsg.): Die Zukunft des Friedens in Europa. Politische und militàrische Voraussetzungen, Hanser, München 1990, ISBN 3-446-15743-3.

Der Mensch in seiner Geschichte. Hanser, München 1991, ISBN 3-446-16361-1.

als Taschenbuch: dtv, München 1993, ISBN 3-423-30378-6.

Die Sterne sind Gaskugeln und Gott ist gegenwàrtig. Herder (Spektrum), Freiburg 1992, ISBN 3-451-04077-8.

Zeit und Wissen. Hanser, München 1992, ISBN 3-446-16367-0.

als Taschenbuch: dtv, München 1995, ISBN 3-423-04643-0.

Der bedrohte Friede – heute. Hanser, München 1994, ISBN 3-446-17697-7.

Große Physiker. Von Aristoteles bis Werner Heisenberg, Hanser, München 1999, ISBN 3-446-18772-3.

als Taschenbuch: dtv, München 2002, ISBN 3-423-33078-3.

2000–2009

Lieber Freund! Lieber Gegner! Briefe aus fünf Jahrzehnten, Hanser, München 2002, ISBN 3-446-20150-5.

2010-2019

C. F. v. Weizsàcker im Kontext. Gesammelte Werke auf CD-ROM, hrsg. Michael Drieschner, Worm, Berlin 2011, ISBN 978-3-932094-79-8.



#
#



In meiner letzten Teilchenphysik-Klausur mußte ich im Jahr 2000 Teile von Carl Friedrich's Theorie hinschreiben, um nicht durchzufallen.

Uhhhhh

Ähnliche fragen