Carl Zeiss Jena Tessar 2.8/50mm zerlegen

20/01/2014 - 12:47 von U. Kadner | Report spam
Ich hab hier an meiner uralten Exa ein Objektiv von Carl Zeiss Jena
und zwar das Tessar 2.8/50mm in Vollalu-Ausführung.

Vorn der Blendenring làst sich mit etwas Krafteinsatz noch drehen, aber
die Scharfstellung (der Fokusring) ist selbst bei maximalen Krafteinsatz
höchstens ein paar Millimeter zu bewegen. Ist nix verbeult dran. Ich
nehme an das dieses Problem daran liegt das das Schmiermittel drinnen zu
zàhflüssig geworden ist.

Ich würde das Teil gern mal auseinandernehmen und reinigen und neu
Schmieren. Allerdings scheitert es hier bereits daran das ich keine Idee
habe wie ich das gute Stück zerlegen könnte.

Mein Suchmaschinen-Foo scheint diesbezüglich auch nix brauchbares zu
liefern. Hat jemand vieleicht einen Link parat oder selbiges selbst
schon mal gemacht?

Gruß, Ulf
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich Witte
21/01/2014 - 19:06 | Warnen spam
U. Kadner am 20 Jan 2014:

Ich hab hier an meiner uralten Exa ein Objektiv von Carl Zeiss Jena
und zwar das Tessar 2.8/50mm in Vollalu-Ausführung.

Vorn der Blendenring làst sich mit etwas Krafteinsatz noch drehen, aber
die Scharfstellung (der Fokusring) ist selbst bei maximalen Krafteinsatz
höchstens ein paar Millimeter zu bewegen. Ist nix verbeult dran. Ich
nehme an das dieses Problem daran liegt das das Schmiermittel drinnen zu
zàhflüssig geworden ist.

Ich würde das Teil gern mal auseinandernehmen und reinigen und neu
Schmieren. Allerdings scheitert es hier bereits daran das ich keine Idee
habe wie ich das gute Stück zerlegen könnte.



Vielleicht hilft ja diese Seite bzw. die Links dort weiter:
<http://forum.mflenses.com/viewtopic.php?

Ulrich
http://fotos.cconin.de

Ähnliche fragen